X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 379
Einführung in die systemische Pädagogik
VerfasserIn: Holtz, Karl-Ludwig
Verfasserangabe: Karl L. Holtz
Jahr: 2008
Verlag: Heidelberg, Carl-Auer-Systeme-Verl.
Reihe: Compact
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.AE Holt / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Karl L. Holtz untersucht und vergleicht in dieser Einführung Modelle einer Pädagogik nach systemischen und konstruktivistischen Aspekten. Im ersten Teil beschreibt er die zu Grunde liegende systemische Denkweise anhand von Beiträgen aus den Schwesternwissenschaften der Erziehungswissenschaft, wie Philosophie, Biologie, Psychologie und Soziologie. Der zweite Teil widmet sich den Auswirkungen einer systemische Sicht auf pädagogische Handlungsfelder wie Didaktik, Beratung und Schulentwicklung oder der Professionalisierung der Lehrberufe.AUS DEM INHALT: / / Vorwort. 7 / 1. Was verstehen wir unter einer systemischen Pädagogik?. 11 / 2. Auf den Schultern der Riesen: / Die Vorfahren der systemischen Pädagogik. 14 / 2.1 Die ökosystemische Sichtweise . 15 / 2.2 Die biokybernetische Sichtweise . 18 / 2.3 Ökosystemisches Denken als komplexes / Problemlösen . 19 / 2.4 Exkurs: Aber was ist dann systemisches Denken? . 20 / 2.5 Epistemologie als Metawissenschaft. 21 / 2.6 Epistemologie und Erkenntnistheorie . 23 / 3. Die Pädagogik und ihre Schwestern . 27 / 3.1 Ein Menschenbild der Pädagogik . 27 / 3.2 Ergänzungen der Biologie . 30 / 3.3 Ergänzungen der Epistemologie . 33 / 3.4 Ergänzungen der Neurobiologie und / Neurophysiologie . 38 / 3.5 Und wo bleibt das Soziale? . 42 / 4. Wie wirklich ist die Wirklichkeit? . 46 / 4.1 Also noch einmal: Wie wirklich ist die / Wirklichkeit? . 48 / 4.2 Und wer hat all das erfunden? Ein Schweizer . 50 / 4.3 Der Beitrag der Psychologie . 53 / 4.4 Der Beitrag der Sozialpsychologie und / Soziologie . 60 / 5. Wissen, Lernen und Wissen über Lernen. 71 / 5.1 Wissen und Lernen . 73 / 5.2 Lernen unter systemisch-konstruktivistischer / Perspektive . 74 / 6. Konsequenzen für die Pädagogik. 78 / 6.1 Goodbye Learnin'? Lernen und Lehren . 78 / 6.2 Widersprüche, Trivialisierung und Glättung . 84 / 6.3 Pädagogik unter dem Regenschirm? . 85 / 6.4 Widersprüche und Defizite . 87 / 6.5 Luhmanns Lösungsversuche: Schule und Gesellschaft. 91 / 6.6 Professionalisierung aus / systemisch-konstruktivistischer Sicht. 94 / 6.7 Selektion und diagnostische Strategien . 97 / 6.8 Didaktische Konzepte . 100 / 7. Ausblick. 110 / Literatur .115 / Über den Autor. 128
Details
VerfasserIn: Holtz, Karl-Ludwig
VerfasserInnenangabe: Karl L. Holtz
Jahr: 2008
Verlag: Heidelberg, Carl-Auer-Systeme-Verl.
Systematik: PN.AE
ISBN: 978-3-89670-464-1
2. ISBN: 3-89670-464-8
Beschreibung: 1. Aufl., 128 S.
Reihe: Compact
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverz. S. 115 - 127
Mediengruppe: Buch