X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


17 von 383
Die Schule und die socialen Fragen unserer Zeit
VerfasserIn: Trüper, Johannes
Verfasserangabe: Johannes Trüper. Hrsg. und eingel. von Alexandra Schotte
Jahr: 2012
Verlag: Jena, IKS Garamond
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.AT Trüp / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Welchen Stellenwert und welche Aufgabe kann und soll Schule haben – in den sich verändernden Bedingungen der kapitalistischen Moderne? Im Umfeld des protestantisch geprägten „Herbartianismus“ war es der Heilpädagoge Johannes Trüper (1855–1921), der sich in seiner 1890 erschienenen Programmschrift „Die Schule und die socialen Fragen unserer Zeit“ mit dieser Frage kritisch auseinandersetzte. In dieser Analyse, die gleichermaßen Perspektiven der Sozialpädagogik, der Schulpädagogik und der Sozialpolitik entwickelt, werden Kernfragen wie das verpfl ichtende Ethos der Pädagogik und die Sicherstellung ihrer Autonomie aufgegriffen. Der Text wird hier in einer Auswahlfassung mit kommentierender Einleitung neu zugänglich gemacht.
 
Inhalt: Alexandra Schotte
Pädagogik im Spannungsfeld von Krisendiagnostik und
Sozialisierung des Bildungswesens 5
Johannes Trüper
Die Schule und die socialen Fragen unserer Zeit
I. Die Schulfragen und ihr Verhältnis zum socialen Leben. 53
II. Die Schule und die wirtschaftlich-sociale Frage. 97
III. Die Aufgaben der öffentlichen Erziehung angesichts
der socialen Schäden der Gegenwart. 171
Johannes Trüper - Biographische Skizze 225
Danksagung 227
Details
VerfasserIn: Trüper, Johannes
VerfasserInnenangabe: Johannes Trüper. Hrsg. und eingel. von Alexandra Schotte
Jahr: 2012
Verlag: Jena, IKS Garamond
Systematik: PN.AT
ISBN: 978-3-941854-26-0
2. ISBN: 3-941854-26-7
Beschreibung: 227 S.
Beteiligte Personen: Schotte, Alexandra [Hrsg.]
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch