X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 382
Geschichte des Koreakriegs
Schlachtfeld der Supermächte und ungelöster Konflikt
VerfasserIn: Stöver, Bernd
Verfasserangabe: Bernd Stöver
Jahr: 2013
Verlag: München, Beck
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.USZ Stöv / College 2d - Geschichte / Sammlung Duffek Status: Entliehen Frist: 28.06.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.USZ Stöv / College 2d - Geschichte Status: Entliehen Frist: 04.01.2022 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: GE.USZ Stöv Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Der Koreakrieg (1950-1953) war der erste militärische Konflikt des Kalten Kriegs. / Nordkoreaner und Chinesen auf der einen Seite und Südkoreaner unterstützt von UNO- und US-Truppen auf der anderen Seite eroberten abwechselnd fast das ganze Land und hinterließen mit einem ungeheuren Einsatz von Bomben und Napalm verbrannte Erde - und über vier Millionen Tote. Bernd Stöver schildert, wie es kurz nach dem Zweiten Weltkrieg zu dieser drei Jahre dauernden Tragödie kommen konnte und warum der Krieg mit so unerbittlicher Härte geführt wurde. Er beschreibt die globalen Folgen - von dramatischen Atomkriegsängsten bis hin zu wirtschaftlichem Aufschwung im Westen - und erklärt, warum der Konflikt, der vor 60 Jahren mit einem Waffenstillstand nur vorläufig beendet wurde, bis heute zu den gefährlichsten Krisenherden der Welt gehört. / /
 
AUS DEM INHALT: / / Einleitung: Der erste heiße Krieg des Kalten Krieges / / 1. Korea als Kolonie im japanischen Imperium, 1910-1945 / Die japanische Besetzung / Antijapanischer Widerstand / Korea in der japanischen Kriegswirtschaft / Vorbereitung auf die Nachkriegszeit / / 2. Die Teilung Koreas, 1945-1950 / Das Ende der Besatzungszeit / Der 38. Breitengrad / Die Wahlen 1948 und die doppelte Staatsgründung / Befreiungs- und Wiedervereinigungsutopien / / 3. Der Beginn des Koreakrieges, Juni-Oktober 1950 / "6/25": Der Angriff Nordkoreas am 25. Juni 1950 / Die Entscheidung zur Verteidigung Südkoreas / Die Landung in Inch'on / Die Eroberung Nordkoreas / / 4. Kriegswende und Waffenstillstand, Oktober 1950-Juli 1953 / Yalu: An der Grenze zum Atomkrieg / Bomben und Napalm / Der verdrängte Bürgerkrieg / 1953: Nur ein Waffenstillstand / / 5. Die globalen Folgen des Krieges / USA / Sowjetunion / China / Europa / / 6. Das doppelte Korea seit 1953 / Nordkorea: Die Vollendung der stalinistischen Diktatur / Südkorea: Der antikommunistische Frontstaat / Staaten im Schatten des Kalten Krieges / / 7. Vergangenheitspolitik und Erinnerungskultur / Interpretationen Nord - Interpretationen Süd / Koreanische Erinnerungsorte / Der "vergessene Krieg" / Die Aufarbeitung des Bürgerkrieges / / 8. Der Koreakonflikt nach dem Kalten Krieg / Permanente Krise / Kaesong oder: Die kleine Wiedervereinigung / Nordkoreas Atombombe / / Epilog: Der letzte Doppelstaat des Kalten Krieges / / Anhang / Karten / Zeittafel zur Geschichte Koreas / Abkürzungen / Zur Umschrift / Anmerkungen / Bildnachweis / Literaturhinweise / Personenregister
Details
VerfasserIn: Stöver, Bernd
VerfasserInnenangabe: Bernd Stöver
Jahr: 2013
Verlag: München, Beck
Systematik: GE.USZ
Interessenkreis: Sammlung Duffek
ISBN: 978-3-406-64447-4
2. ISBN: 3-406-64447-3
Beschreibung: Originalausgabe, 267 Seiten : Illustrationen, Karten
Mediengruppe: Buch