X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 11
Das 2. Sein
VerfasserIn: Kippenberger, Martin
Verfasserangabe: Martin Kippenberger
Jahr: 2003
Verlag: Köln, DuMont-Literatur-und-Kunst-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KB.QB Kip Kippenberger / College 5c - Kunst Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Kunst des früh verstorbenen deutschen Künstlers M. Kippenberger (1953-1997) wird derzeit in Karlsruhe mit einer Retrospektive gewürdigt. Laut der "Art" "feiert man in ihm die Verkörperung des zeitgemäßen Künstlergenies", obwohl "bis Mitte der neunziger Jahre (...) sein oft derber Humor nicht salonfähig war" (Art, 4/03). Der Katalog gibt einen Überblick über Kippenbergers vielseitiges Werk (Gemälde, Skulpturen, Installationen, Zeichnungen, Plakate und Fotos) und verdeutlicht seinen provokativen Umgang mit Themen aus Kunstgeschichte sowie Trivial- und Subkultur. Einige selten behandelte Themen wie Fotografie in seinem Werk werden zum Schwerpunkt der Publikation. Ein sehr persönliches, aber auch hoch professionell geschriebenes essayistisches Porträt von Susanne Kippenberger, der Schwester des Künstlers, Beiträge von W. Büttner und A. Oehlen, seinen väterlichen Freunden, sowie tabellarische Biografie und Bibliographie ergänzen den einführenden Beitrag von R. Melcher. Konkurrenzlos.
Details
VerfasserIn: Kippenberger, Martin
VerfasserInnenangabe: Martin Kippenberger
Jahr: 2003
Verlag: Köln, DuMont-Literatur-und-Kunst-Verl.
Systematik: KB.QB
ISBN: 3-8321-7293-9
Beschreibung: 200 S. : überw. Ill. (überw. farb.)
Beteiligte Personen: Melcher, Ralph
Mediengruppe: Buch