X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 22
E-Medium
Herrlichste, beste, erste aller Frauen
eine Liebe in Briefen
Verfasserangabe: Iwan Gontscharow. Hrsg. und aus dem Russ. übers. von Vera Bischitzky
Jahr: 2013
Verlag: Aufbau
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Eine Weltpremiere: Liebesbriefe des Autors von "Oblomow" erstmals übersetzt. Eigentlich hatte Iwan Gontscharow alle seine Briefe vernichtet oder vernichten lassen. Trotzdem tauchten 1913 einige davon auf. Ihre Veröffentlichung war eine Sensation in Russland. 100 Jahre danach erscheint eine Auswahl davon in deutscher Sprache. Die Briefe des russischen Schriftstellers Iwan Gontscharow (1812-1891), dem Autor des weltberühmtem Romans "Oblomow", zählen zu den Perlen des Briefgenres. Dieser Band enthält jene, die er von August 1855 bis Oktober 1856 an die Moskauer Adlige Jelisaweta Tolstaja (1827-1878) richtete. Im selbstironischen Ton erzählen sie die berührende Geschichte der leidenschaftlichen Liebe des 43-jährigen Schriftstellers zu der 28-jährigen, noch unverheirateten schönen Frau. Von der bald offensichtlich werdenden Ablehnung seiner Angebeteten lässt er sich erst einmal nicht beirren. Im Frühjahr 1856 schrieb Gontscharow in Marienbad den "Oblomow" zu Ende, in den die für ihn leidvolle Geschichte Eingang fand.
Details
VerfasserInnenangabe: Iwan Gontscharow. Hrsg. und aus dem Russ. übers. von Vera Bischitzky
Jahr: 2013
Verlag: Aufbau
E-Medium: Download E-Medium
Systematik: TE.BB.BL
ISBN: 978-3-8412-0651-0
2. ISBN: 3-8412-0651-4
Beschreibung: 133 S.
Schlagwörter: Briefsammlung, Briefesammlung
Beteiligte Personen: Bischitzky, Vera
Sprache: ger
Mediengruppe: eBook