X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 98
Geschichte des politischen Denkens
das 20. Jahrhundert
Verfasserangabe: herausgegeben von Manfred Brocker
Jahr: 2018
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.P Gesc / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Entliehen Frist: 07.06.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Der Band stellt mehr als sechzig der wichtigsten politischen und sozialwissenschaftlichen Texte des 20. Jahrhunderts vor - von Lenin bis Mao, von Gandhi bis Mbembe, von Maududi, Qutb, Arendt und Popper bis Habermas, Butler und Sen. Sie alle werden von führenden Experten interpretiert und historisch wie werkbiographisch eingeordnet. Die ausgewählten Texte spiegeln in ihrer Vielstimmigkeit und globalen Spannbreite die widersprüchliche Geschichte des vergangenen Jahrhunderts wider. Kriege und totalitäre sowie koloniale Unterdrückung prägten es ebenso wie das Eintreten für Menschenrechte und Demokratie, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit und eine wissenschaftlich-rational begründete Politik.
 
AUS DEM INHALT: / / Vorwort . 11 / 1. Pjotr Alexejewitsch Kropotkin, Gegenseitige Hilfe / in der Tier- und Menschenwelt (1902) / von Armin Pfahl-Traughber . 17 / 2. Wladimir Iljitsch Lenin, Was tun? (1902) / von Jutta Scherrer . 32 / 3. Mahatma Gandhi, Hind Swaraj oder / Indische Selbstregierung (1909) / von Dietmar Rothermund 48 / 4. Robert Michels, Zur Soziologie des Parteiwesens (1911) / von Harald Bluhm 65 / 5. Rosa Luxemburg, Die Akkumulation des Kapitals (1913) / von Klaus Dörre 80 / 6. Vilfredo Pareto, Allgemeine Soziologie (1916) / von Maurizio Bach 96 / 7. Oswald Spengler, Der Untergang des Abendlandes / (1918/1922) von Hans-Christof Kraus . 113 / 8. Hans Kelsen, Vom Wesen und Wert der Demokratie / (1920) von Marcus Llanque . 129 / 9. Max Weber, Wirtschaft und Gesellschaft (1922) / von Thomas Schwinn 145 / 10. Carl Schmitt, Die geistesgeschichtliche Lage des heutigen / Parlamentarismus (1923) von Reinhard Mehring . 160 / 11. Adolf Hitler, Mein Kampf (1925/1926) / von Barbara Zehnpfennig . 176 / / / 12. José Ortega y Gasset, Der Aufstand der Massen (1929) / von Thomas Gil 192 / 13. Leo Trotzki, Die permanente Revolution (1930) / von Mario Keßler . 202 / 14. Sayyid Abu al-A`la al-Mawdudi, al-Jihad fi al-Islam (1930) / von Jamal Malik 217 / 15. Karl Barth, Rechtfertigung und Recht (1938) / von Georg Pfleiderer . 233 / 16. Joseph A. Schumpeter, Kapitalismus, Sozialismus / und Demokratie (1942) von Ingo Pies . 249 / 17. Karl R. Popper, Die offene Gesellschaft / und ihre Feinde (1945) von Eckhard Jesse . 264 / 18. Hans J. Morgenthau, Macht und Frieden (1948) / von Christoph Frei 279 / 19. Simone de Beauvoir, Das andere Geschlecht (1949) / von Friederike Kuster . 294 / 20. Aimé Césaire, Über den Kolonialismus (1950) / von Andreas Eckert 310 / 21. Albert Camus, Der Mensch in der Revolte (1951) / von Hans-Martin Schönherr-Mann 323 / 22. Walter Eucken, Grundsätze der Wirtschaftspolitik (1952) / von Hendrik Hansen 338 / 23. Hannah Arendt, Vita Activa oder Vom tätigen Leben / (1958) von Antonia Grunenberg 355 / 24. Ernesto Che Guevara, Der Partisanenkrieg (1960) / von Nikolaus Werz 371 / / / 25. Frantz Fanon, Die Verdammten dieser Erde (1961) / von Ina Kerner . 381 / 26. Milton Friedman, Kapitalismus und Freiheit (1962) / von Peter Spahn 396 / 27. Sayyid Qutb, Ma`alim fi t-tariq (1964) / von Sabine Damir-Geilsdorf 412 / 28. Herbert Marcuse, Der eindimensionale Mensch (1964) / von Ulrich Brieler . 428 / 29. Léopold Sédar Senghor, Négritude und Humanismus / (1964) von Jochen Mecke 444 / 30. Mao Zedong, Worte des Vorsitzenden Mao Tse-tung / (1964) von Daniel Leese 459 / 31. Mancur Olson, Die Logik des kollektiven Handelns / (1965) von Johannes Marx 475 / 32. David Easton, A Systems Analysis of Political Life (1965) / von Dieter Fuchs 490 / 33. Carole Pateman, Participation and Democratic Theory / (1970) von Gary S. Schaal 501 / 34. Albert O. Hirschman, Abwanderung und Widerspruch / (1970) von Stephan Panther . 517 / 35. Gustavo Gutiérrez, Theologie der Befreiung (1971) / von Gerhard Kruip . 533 / 36. Dennis Meadows u. a., Die Grenzen des Wachstums / (1972) von Patrick Kupper 548 / 37. James M. Buchanan, Die Grenzen der Freiheit (1975) / von Wolfgang Kersting . 562 / / / 38. Michel Foucault, Der Wille zum Wissen (1976) / von Corina Färber/Martin Saar . 577 / 39. Ronald Dworkin, Bürgerrechte ernstgenommen (1977) / von Bernd Ladwig 593 / 40. Hans Jonas, Das Prinzip Verantwortung (1979) / von Manfred Brocker 607 / 41. Kenneth N. Waltz, Theory of International Politics / (1979) von Carlo Masala . 623 / 42. Jürgen Habermas, Theorie des kommunikativen / Handelns (1981) von Peter Niesen 639 / 43. Alasdair MacIntyre, Der Verlust der Tugend (1981) / von Jürgen Goldstein . 654 / 44. Michael Sandel, Liberalism and the Limits of Justice / (1982) von Markus Rothhaar . 668 / 45. Benjamin Barber, Starke Demokratie (1984) / von Michael Haus . 679 / 46. Ernesto Laclau/Chantal Mouffe, Hegemonie / und radikale Demokratie (1985) von Oliver Marchart . 694 / 47. Gayatri Chakravorty Spivak, Can the Subaltern / Speak? (1988) von Nikita Dhawan . 710 / 48. Elinor Ostrom, Die Verfassung der Allmende (1990) / von Markus Hanisch . 725 / 49. Judith Butler, Das Unbehagen der Geschlechter (1990) / von Christine Hauskeller . 741 / 50. Jacques Derrida, Gesetzeskraft (1990) / von Thomas Khurana 757 / / / 51. Ernst-Wolfgang Böckenförde, Staat ¿ Verfassung ¿ / Demokratie (1991) von Tine Stein 773 / 52. Axel Honneth, Kampf um Anerkennung (1992) / von Hans-Jörg Sigwart . 789 / 53. Francis Fukuyama, Das Ende der Geschichte (1992) / von Anja Jetschke . 805 / 54. Giorgio Agamben, Homo sacer ¿ Die souveräne Macht / und das nackte Leben (1995) von Maria Muhle 820 / 55. Samuel P. Huntington, Kampf der Kulturen (1996) / von Philipp Klüfers/Carlo Masala 835 / 56. Philip Pettit, Republicanism (1997) / von Emanuel Richter 850 / 57. Anthony Giddens, Der dritte Weg (1998) / von Thomas Meyer 866 / 58. Amartya Sen, Ökonomie für den Menschen (1999) / von Claus Dierksmeier . 880 / 59. Martha C. Nussbaum, Women and Human Development / (2000) von Sandra Seubert . 894 / 60. Achille Mbembe, Postkolonie (2000) / von Karlfriedrich Herb . 912 / 61. Naomi Klein, No Logo! (2000) / von Christine Bauhardt 928 / 62. Colin Crouch, Postdemokratie (2003) / von Ludger Heidbrink . 945 / Zu den Autorinnen und Autoren 961
Details
VerfasserInnenangabe: herausgegeben von Manfred Brocker
Jahr: 2018
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Systematik: GP.P
ISBN: 3-518-29810-0
2. ISBN: 978-3-518-29810-7
Beschreibung: Erste Auflage, Originalausgabe, 965 Seiten
Beteiligte Personen: Brocker, Manfred
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch