X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


123 von 779
Kreativität
hohe Erwartungen an einen schwachen Begriff
VerfasserIn: Hentig, Hartmut von
Verfasserangabe: Hartmut von Hentig
Jahr: 1998
Verlag: München [u.a.], Hanser
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Zirkusg. 3 Standorte: PI.HLG Hent Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
"Kreativität" heißt eines der Zauberworte unserer Ära, hoch im Kurs bei Politikern, Wirtschaftsbossen, Pädagogen u.a., enthalten auch in zahllosen Buchtiteln. Auf knapp 80 Seiten unternimmt es der große alte Mann der deutschen Pädagogik, sowohl den schwammigen, mit trügerischen Hoffnungen verknüpften Begriff als auch die Praxis sogenannter Kreativitätsförderung kritisch zu befragen. Laut Hentig ist Kreativität kein Wert an sich, und was bestenfalls damit gemeint ist, läßt sich nicht auf Wunsch abrufen oder nach Plan trainieren. Skepsis bleibt allerdings nicht das letzte Wort des Autors. Am Ende des konzentriert und klar geschriebenen, unbestechlich argumentierenden Essays steht der Versuch, wichtige Voraussetzungen für Kreativität zu formulieren. - Wie andere Arbeiten Hentigs lohnende Lektüre.
Details
VerfasserIn: Hentig, Hartmut von
VerfasserInnenangabe: Hartmut von Hentig
Jahr: 1998
Verlag: München [u.a.], Hanser
Systematik: PI.HLG
ISBN: 3-446-19226-3
Beschreibung: 76 S.
Schlagwörter: Kreativität
Mediengruppe: Buch