X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 51
Wendezeit
die Neuordnung der Welt nach 1989
VerfasserIn: Spohr, Kristina
Verfasserangabe: Kristina Spohr ; aus dem Englischen von Helmut Dierlamm und Norbert Juraschitz
Jahr: 2019
Verlag: München, Deutsche Verlags-Anstalt
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.GG Spoh / College 2d - Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Wendezeit veränderte nicht nur Deutschland grundlegend, der Fall des Eisernen Vorhangs, das Ende des Kalten Kriegs und die Selbstauflösung der Sowjetunion hinterließen auch eine grundlegend veränderte globale Ordnung. Einer Handvoll mächtiger Männer und Frauen ¿ George Bush, Michael Gorbatschow, Margaret Thatcher, François Mitterrand, Deng Xiaoping und Helmut Kohl ¿ gelang es dabei, das Ende der jahrzehntelangen Blockkonfrontation für eine friedliche, konservative Revolution zu nutzen und die Welt entlang der Institutionen des Westens umzugestalten. Kristina Spohr folgt in ihrem Buch dem kleinen Kreis an Spitzenpolitikern, die ¿ auch durch ihre engen persönlichen Beziehungen ¿ die Welt sicher in eine neue Epoche führten. (Verlagstext)
Inhaltsverzeichnis:
EINLEITUNG
11
KAPITEL 1
Die Neuerfindung des Kommunismus:
Russland und China
23
KAPITEL 2
Der Sturz des Kommunismus: Polen und Ungarn
93
KAPITEL 3
Deutschland wiedervereinigen, den Ostblock auflösen
175
KAPITEL 4
Der Platz des geeinten Deutschlands in der Welt
nach 1989
255
KAPITEL 5
Der Aufbau eines freien und ganzen Europas
339
KAPITEL 6
»Eine neue Weltordnung«
423
KAPITEL 7
Russische Revolution
505
KAPITEL 8
»Anbruch einer neuen Ära«
603
KAPITEL 9
Ein erster Ausblick auf ein »pazifisches Jahrhundert«
705
EPILOG
Post-Mauerfall, Post-Tiananmen: Eine neu gestaltete Welt?
769
ABKÜRZUNGEN
797
ANMERKUNGEN
803
DANK
959
PERSONENREGISTER
965
BILDNACHWEIS
975
 
 
Details
VerfasserIn: Spohr, Kristina
VerfasserInnenangabe: Kristina Spohr ; aus dem Englischen von Helmut Dierlamm und Norbert Juraschitz
Jahr: 2019
Verlag: München, Deutsche Verlags-Anstalt
Links: Rezension
Systematik: GE.GG
ISBN: 978-3-421-04835-6
2. ISBN: 3-421-04835-5
Beschreibung: 1. Auflage, 976 Seiten : Illustrationen, Karten
Schlagwörter: Deutschland (DDR), Diplomatie, Eiserner Vorhang, Geschichte 1989-, Internationale Politik, Sowjetunion, Weltordnung, Weltpolitik, Außenpolitik, Internationales politisches System, Deutschland, Deutschland (Östliche Länder), Deutschland (Gebiet unter Alliierter Besatzung), Deutschland (Sowjetische Zone), Ostdeutschland, Russland *Anfänge -1917, DDR (Abkürzung), Democratic Republic (Deutschland, DDR), Demokraticeskaja Respublika (Deutschland, DDR), Demokratische Republik (Deutschland, DDR), Deutsche Demokratische Republik, Deutschland (1949-1990, DDR), GDR (Abkürzung), German Democratic Republic, Germanskaja Demokraticeskaja Respublika, Gumhuriyat Almaniya ad-Dimuqratiya, Internationale Beziehungen, Internationale Ordnung, Mitteldeutschland (DDR), NRD (Abkürzung), Niemiecka Republika Demokratyczna, Ostdeutschland (DDR), Ostzone, Politische Beziehungen / Internationale Politik, RDA (Abkürzung), Repubblica Democratica Tedesca, República Democrática Alemana, République Démocratique Allemande, SSSR, Saksan Demokraattisen Tasavallan, UdSSR, Weltordnungspolitik, Zwischenstaatliche Beziehungen, Gleichgewichtspolitik, Politik, Transnationale Politik
Beteiligte Personen: Dierlamm, Helmut; Juraschitz, Norbert
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Post wall, post square
Fußnote: Enthält Literaturangaben
Mediengruppe: Buch