X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 6
_Mind the Gap
Einblicke in die Geschichte und Gegenwart queerer (Lebens)Welten
Verfasserangabe: Marie-Christina Latsch
Jahr: 2013
Verlag: Münster, Unrast
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.OS Mind / College 3h - Gender Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
_ Mind the gap schafft Raum für Menschen und Handlungen, die nicht den heterosexuellen Normen von Körper, Geschlecht und Begehren entsprechen. Das Buch erzählt, wann, wo und wie diese Menschen ihre Lebenskonzepte in eigener Form umgesetzt und damit gewaltig an den scheinbar so starren Kategorien Mann und Frau, Homo und Hetero gerüttelt haben und es heute noch tun.Gestalterisch knüpfen das Buch als auch die im Buch enthaltenden Collagen an die Theorie des Gender-CopyLeft an, wonach kein echtes Geschlecht existiert, sondern das Geschlecht veränderbar und beliebig manipulierbar ist und auf verschiedene Arten neu erzeugt werden kann. Innerhalb der Collagen werden Geschlechtszuschreibungen aufgebrochen und der Körper bzw. das vermeintliche Original von Geschlecht verzerrt bzw. verbogen. Jedes Original ist bereits eine Kopie und jede Kopie bereits ein Original. Geschlecht gilt nicht mehr als eine Form des Seins, sondern Geschlecht erfolgt durch den Prozess der Herstellung.
Details
VerfasserInnenangabe: Marie-Christina Latsch
Jahr: 2013
Verlag: Münster, Unrast
Systematik: GS.OS
ISBN: 978-3-89771-304-8
2. ISBN: 3-89771-304-7
Beschreibung: 1. Aufl., 164 S. : Ill.
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch