X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


45 von 996
Jugend in Deutschland
Opposition, Krisen und Radikalismus zwischen den Generationen
Verfasserangabe: hrsg. von Ute Benz ...
Jahr: 2003
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verl.
Reihe: dtv ; 34027
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.PF Juge / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der Folgeband zu "Deutschland, deine Kinder" von denselben Herausgebern ist die Essenz einer interdisziplinären Konferenz im Zentrum für Antisemitismusstudien (Leiter: W. Benz) und hebt mit den Beiträgen von Historikern, Pädagogen und Psychologen auf die Bedeutung von Adoleszenzkonflikten bei der Herausbildung von Rechtsextremismus und Jugendgewalt ab. Die Autoren sind sich darin einig, dass Gewaltbereitschaft und Demokratiefeindlichkeit der jungen Generation nicht im luftleeren Raum schweben, sondern eine Widerspiegelung der Konflikte der Elterngeneration darstellen, die mit ihren Werten, Interessen, Anomien und Abwehrmustern der adoleszenten Gewalttätigkeit das Feld bereiten und auch nur mit deren Auf- und Bearbeitung abzubauen seien: "Jugendprobleme sind auch Erwachsenenprobleme". Die Ausführungen und Analysen sind im allgemeinen erfreulich "erdnah" und festgemacht an den Erfahrungen der unterschiedlichen politischen Sozialisation Jugendlicher in der Bundesrepublik und der DDR. Besonders für Bildungsmaßnahmen geeignet.
Gewaltbereitschaft und Demokratiefeindlichkeit Jugendlicher stehen nicht im leeren Raum, vielmehr sind sie oft auch ein Ausdruck von Adoleszenzkonflikten, die ihrerseits auch immer Konflikte Erwachsener spiegeln. Nicht selten handeln Jugendliche als Stellvertreter, etwa als Gewalttäter in der rechten Szene. Adoleszenzkonflikte als gesellschaftliches Problem in Ost und West, das Jugendliche wie Erwachsene betrifft, standen auf einer interdisziplinären Konferenz im Juli 2001 an der Technischen Universität Berlin zur Diskussion. Der vorliegende Sammelband gibt die Inhalte dieser Tagung wieder, ergänzt um zusätzliche Beiträge. Schwerpunktmäßig werden dabei folgende Aspekte thematisiert: Jugendliche Lebenswelten, Adoleszenzschwierigkeiten, historische Generationenkonflikte, Demokratiefeindlichkeit, Heldenentwürfe junger Rechtsradikaler, Schulkonflikte, Medien als Helfer von Gewalttätern wider Willen und der Umgang der Justiz mit gewalttätigen Jugendlichen. (DJI/Sd). Inhaltsverzeichnis: Ute Benz: Verlust, Trauer, Neuanfang. Schwierigkeiten der Adoleszenz für Jugendliche und Erwachsene (13-27); Petra Vogelsang: Jugendnotdienst und existenzielle Krisen. Der Umgang der Gesellschaft mit gefährdeten Jugendlichen (28-38); Peter Ellesat: Jugendprobleme sind auch Erwachsenenprobleme. Einige typische Adoleszenzkonflikte für Eltern (39-52); Werner Bührer: "Wandervogel" - "Edelweißpiraten" - "Halbstarke". Generationenkonflikte vom Kaiserreich bis in die 1950er-Jahre (53-71); Annette Leo: Beatle-Aufstand in Leipzig. Jugendprotest in der DDR (72-84); Carina Baganz: Warten auf Madonna. Adoleszenz (Ost) (85-94); Sabine Berloge: Frei und frierend. Adoleszenz (West) (95-109); Marichka Sommerfeldt: Ich will aber kein Mädchen sein. Adoleszenz (Ost) (110-121); Bernward Dörner: Jugendliche in Deutschland. Beobachtungen aus den Jahren 1998 bis 2002 (122-140); Wolfgang Meinhold: Adoleszenzkonflikte in der Schule aus der Sicht eines Lehrers. Erfahrungen in der DDR (141-158); Wolfgang Benz: Heldenentwürfe junger Rechtsradikaler (159-173); Peter Widmann: Helden der Finsternis. Mediale Inszenierungen rechtsextremer Gewalt (174-188); Michale Kohlstruck: Der Doppelcharakter der rechtsradikalen Jugendkultur und das Kontinuitätsproblem in der Jugendarbeit (189-210); Agathe Israel: Jugendgewalt in Hoyerswerda gegen Ausländer. Eine psychoanalytische Untersuchung der Ereignisse von 1991 und der nachfolgenden Veränderungsprozesse (211-222); Sigrun von Hasseln: Strafe als Ultima Ratio der Gesellschaft? Umgang der Justiz mit adoleszenter Gewalttätigkeit (223-238).
Details
VerfasserInnenangabe: hrsg. von Ute Benz ...
Jahr: 2003
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verl.
Systematik: GP.PF
ISBN: 3-423-34027-4
Beschreibung: Orig.-Ausg., 239 S.
Reihe: dtv ; 34027
Schlagwörter: Berlin <2000>, Deutschland, Generationskonflikt, Jugend, Kongress, Rechtsradikalismus, Deutsche, Faschismus, Deutschland <Bundesrepublik> *1949-1990, Deutschland <DDR>, Deutschland <DDR> *1949-1990, Deutschland <DDR> * 1949-1990, Rechtsextremismus, BRD <1990->, Deutsche Länder, Deutsches Reich, Deutschland <Bundesrepublik, 1990->, Deutschland <Gebiet unter Alliierter Besatzung>, Heiliges römisches Reich deutscher Nation, Jugend <12-20 Jahre>, Jugendalter, Jugendliche, Jugendlicher, Kolloquium, Kongresse, Künstlersymposion, Römisch-Deutsches Reich, Sacrum Romanum Imperium, Sommerschule <Kongress>, Symposion <Kongress>, Symposium <Kongress>, Tagung <Kongress>, Teenager, Vortragssammlung, Deutsches Sprachgebiet, Lebensalter, Männliche Jugend, Veranstaltung, Weibliche Jugend
Beteiligte Personen: Benz, Ute [Hrsg.]
Mediengruppe: Buch