X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


56 von 2466
Religion in der Schule
pädagogische Praxis zwischen Diskriminierung und Anerkennung
Verfasserangabe: Joachim Willems (Hg.)
Jahr: 2020
Verlag: Bielefeld, transcript Verlag
Reihe: Pädagogik
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.EI Reli / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Vom Religionsunterricht und Kopftüchern über Prüfungen am Schabbat und Sport während des Ramadan bis hin zu antisemitischem Mobbing und antimuslimischer Diskriminierung - Religion kommt in der Schule schon deshalb vor, weil religiöse Menschen in der Schule lernen, lehren und leben. Um den Unterricht und das Schulleben gut und gerecht für alle zu gestalten, bedarf es interdisziplinärer Reflexionen, in denen unterschiedliche Erfahrungen aus der Praxis ebenso wie wissenschaftliche Erkenntnisse zusammengeführt werden. Die Beiträger*innen des Bandes liefern hierzu eine umfassende und multiperspektivische Analyse.
 
Inhalt / / Einleitung / Religion in der Schule - Pädagogische Praxis zwischen Diskriminierung / und Anerkennung / Joachim Willems 9 / / I. / Theologische, religionspolitische und juristische Perspektiven / / Religion in der Schule - Ethisch-theologische und religionspolitische Erwägungen / Christian Polke. 25 / / Religion und Pluralität: Neue Herausforderungen für die Schule im Verfassungsstaat / Hinnerk Wißmann 47 / / Religion gefährdet den Schulfrieden? / Tobias Schieder . 61 / / II. / Diskriminierung - Perspektiven von schulischen Akteurinnen und Akteuren / / »Traut euch, steht auf, wer hier Jude ist!«: Antisemitismus an Schulen / Eine Rekonstruktion der Perspektiven betroffener Schüler*innen und Lehrer*innen / Julia Bernstein & Florian Diddens 77 / / / »Ich erwähne das Thema Islam auch kaum, ne? Da muss man aufpassen. Ich will da gar keine Probleme kriegen!« / Antimuslimischer Rassismus im Lehrer*innenberuf / Karim Fereidooni 105 / / Stigmatisierung junger Muslim/innen in der Schule / Reaktionen und Ressourcen / Nina Mühe . 119 / / Toleranz als Mittel zum Umgang mit religiöser Vielfalt / Kritische Anfragen mit Blick auf den Religionsunterricht / Friederike Schulze-Marmeling . 137 / / Die multireligiöse Schule als Ort von Diskriminierung / Aliyeh Yegane Arani . 163 / / III. / Religiöse Diversität und Differenz im System Schule und / Hochschule / / »Jeder darf seinen eigenen Glauben haben, und ein anderer soll das / auch akzeptieren« / Einstellungen Jugendlicher zu religiöser und weltanschaulicher Diversität / Sabine Hermisson 191 / / Religion, Anerkennungskultur und pädagogische Professionalität / Grundsätzliche und empirische Perspektiven auf eine komplexe Dimension schulischer Bildung von Geflüchteten / Henrik Simojoki & Jonathan Kühn . 207 / / "Muslime" und "Antisemitismus" / Eine unglückliche Koppelung quergelesen / Rosa Fava. 223 / / Kulturelle und religiöse Zwischenräume / Warum wir auch ein intrareligiöses Lernen an Schulen brauchen / Britta Konz 241 / / / Zwischen gesellschaftlicher Realität und pädagogischem Anspruch / Zur Bedeutung und Konstruktion religiöser Diversität in einer Schule / Doris Lindner 255 / / Antimuslimischer Rassismus und Schule / Werner Schiffauer 273 / / Religiöse Vielfalt als Struktur und Auftrag / Chancen und Spannungen religiöser Pluralisierung in einer Hochschule am Beispiel der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems / Thomas Krobath 279 / / IV. / Religiöse Bildung in der religiös-weltanschaulich diversen (Migrations-)Gesellschaft / / Der Islamische Religionsunterricht in Niedersachsen - Seine / Entwicklung, Stand der Dinge, Spannungsfelder und was noch zu tun ist / Perspektive eines Erziehungswissenschaftlers / Benjamin Franz . 299 / / Wie viel und welcher Islam gehört in die Schule? - Chancen und Grenzen des Islamischen Religionsunterrichts (IRU) / Perspektive einer evangelischen Religionspädagogin / Ingrid Wiedenroth-Gabler 315 / / Unsichtbare Präsenz: Erfahrungen mit orthodoxem Religionsunterricht in Deutschland / Yauheniya Danilovich 327 / / Anerkennung religiöser Vielfalt in der Schule / Genese und gegenwärtige Entwicklung des "Hamburger Wegs" des Religionsunterrichts / Hamida Behr 345 / / Interreligiöse Kooperation im Religionsunterricht / Perspektiven und Zwischenfazit zum Lernen in heterogenen Lerngruppen / Jan Woppowa, Carina Caruso, Lukas Konsek & Naciye Kamcili-Yildiz 367 / / / Interreligiöse Bildung ¿ Und wo bleiben die Nichtreligiösen? / Joachim Willems 387 / / Bildung, Werteerziehung, Integration? / Die Aufgabe von Religionsunterricht in der religiös-weltanschaulich diversen Migrationsgesellschaft - Eine Diskussion / Katja Boehme, Paul Mecheril, Bülent Uçar, Britta Konz, Joachim Willems 403 / / Verfasserinnen und Verfasser der Beiträge. 425
Details
VerfasserInnenangabe: Joachim Willems (Hg.)
Jahr: 2020
Verlag: Bielefeld, transcript Verlag
Systematik: PN.EI
ISBN: 9783837653557
2. ISBN: 3837653552
Beschreibung: 429 Seiten
Reihe: Pädagogik
Beteiligte Personen: Willems, Joachim
Sprache: Deutsch
Fußnote: Impressum: "Der Band versammelt, durch weitere Kapitel ergänzt, Beiträge der Konferenz "Schule als Ort von Anerkennung - Schule als Ort von Diskriminierung. Religion und Religionsunterricht in der Religiös-Weltanschaulich Diversen Gesellschaft" (22. und 23. Februar 2018 an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg)". - Enthält Literaturangaben
Mediengruppe: Buch