X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 41
E-Medium
Jakob Wassermann
Biografie
VerfasserIn: Kraft, Thomas
Verfasserangabe: Thomas Kraft
Jahr: 2013
Verlag: Langen Müller
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Einen'Teppich von Gestalten' nannte Jakob Wassermann das Leben und war der Ansicht, dass man die Unerschöpflichkeit des Schicksals nur durch das Erzählen bewältigen könne. Zwischen 1910 und 1933 erreichten seine Bücher Auflagen von insgesamt 1,5 Millionen Exemplaren und er galt als einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Autoren. Er war eng befreundet mit Hugo von Hofmannsthal, Thomas Mann, Arthur Schnitzler, Alfred Döblin und Rainer Maria Rilke und avancierte selbst zu einem der wichtigsten Autoren an der Schnittstelle zwischen 19. Jahrhundert und literarischer Moderne. Im Nationalsozialismus wurde der jüdische Schriftsteller geächtet, seine Bücher wurden verbrannt. Thomas Kraft beschreibt Leben und Werk dieses 'Weltstars des Romans' und bezieht dabei den Zeitkontext, die politischen, aber auch die literarischen Umbrüche genauso mit ein wie prägende persönliche Aspekte, so zum Beispiel Wassermanns Wurzeln im Fränkischen, seine problematische Ehe und den allgegenwärtigen Antisemitismus.
Details
VerfasserIn: Kraft, Thomas
VerfasserInnenangabe: Thomas Kraft
Jahr: 2013
Verlag: Langen Müller
E-Medium: Download E-Medium
Systematik: TE.PL.M
ISBN: 978-3-7844-8142-5
2. ISBN: 3-7844-8142-6
Beschreibung: 249 S. : Ill.
Sprache: ger
Mediengruppe: eBook