X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


49 von 80
Maler
50 Klassiker ; von Giotto bis Picasso
VerfasserIn: Mazzoni, Ira Diana
Verfasserangabe: dargest. von Ira Diana Mazzoni
Jahr: 2008
Verlag: Hildesheim, Gerstenberg
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 04., Favoritenstr. 8 Standorte: KB.QBS Mazz Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KB.QBS Mazz / College 5c - Kunst Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: KB.QB Mazzon Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 18., Weimarer Str. 8 Standorte: KB.QBS Mazz Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 21., Kürschnerg. 9 Standorte: KB.QBS Mazz Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Für wen schuf Leonardo die Mona Lisa? Warum reiste Dürer nach Italien? Und wie erging es Picasso mit den Frauen? Ira Diana Mazzoni schildert die Lebenswege der berühmtesten Maler zwischen Mittelalter und Moderne und eröffnet uns damit zugleich einen spannenden Blick auf die Geschichte der europäischen Kunst. Seit Jahrhunderten haben die bedeutendsten Meisterwerke der Malerei nichts von ihrer Anziehungskraft verloren. Doch wer waren die Künstler, die diese Gemälde schufen? Ira Diana Mazzoni stellt uns in 50 Kurzessays die oft eigenwilligen Malerpersönlichkeiten wie Henri Matisse, Rembrandt oder El Greco vor, erläutert kurzweilig und kenntnisreich, was ihr Werk auszeichnet und wie es sich in die Kunstgeschichte einordnet. So erfahren wir etwas über die Geschichte der Maltechniken, wenn die Autorin von der Experimentierfreude der Brüder van Eyck im Umgang mit Farben berichtet. Und Stilbegriffe füllen sich mit Leben, wenn wir lesen, wie ein Werk Monets dem Impressionismus seinen Namen gab.Die Faktenseite erläutert jeweils Grundbegriffe der Malerei und der Kunstgeschichte, informiert über Lebensdaten und Hauptwerke der Meister und hält Lese- und Besichtigungstipps bereit. Außerdem findet sich in dem Buch ein ausführliches Sach- und Personenregister. Ira Diana Mazzoni studierte Kunstgeschichte, Germanistik und Theaterwissenschaften in Mainz und München. Sie arbeitet als freie Journalistin unter anderem für das Feuilleton der Süddeutschen Zeitung und für das Kunstmagazin Art sowie als Autorin in München. (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Mazzoni, Ira Diana
VerfasserInnenangabe: dargest. von Ira Diana Mazzoni
Jahr: 2008
Verlag: Hildesheim, Gerstenberg
Systematik: KB.QBS
Interessenkreis: Kunst und Design
ISBN: 978-3-8369-2568-6
Beschreibung: 271 S. : zahlr. Ill. (überw. farb.)
Mediengruppe: Buch