X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 11
Marketing spüren
willkommen am Dritten Ort
VerfasserIn: Mikunda, Christian
Verfasserangabe: Christian Mikunda
Jahr: 2016
Verlag: München, Redline Verlag
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.BA Miku / College 6e - Wirtschaft Status: Entliehen Frist: 23.12.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
 
Verlagstext:
 
Brandlands und Flagship Stores, Urban Entertainment Center und hippe Lokale gehören zu den neuen Erlebniswelten der Wirtschaft. Nach der durchgestalteten Wohnung und dem ästhetischen Arbeitsplatz sind die »Dritten Orte« jene öffentlichen Plätze, an denen man sich zu Hause fühlt und emotional auftanken kann. Sie sind Räume spektakulären Erlebnismarketings und »begehbarer Werbung« zugleich. Und sie bringen unsere Städte zum Leuchten, die ohne diese Lebensräume nur halb so attraktiv wären.
 
In der aktualisierten Neuausgabe seines Marketing-Klassikers berichtet Christian Mikunda von den neuesten Trends bei der Inszenierung von »Dritten Orten«. Das »Giga-Phänomen« hat Riesenschiffe mit eigenem Central Park und Amphitheater am offenen Heck genauso hervorgebracht wie Hotels mit 150 Meter langem Infinity Pool in 200 Metern Höhe. Die neue Disziplin des »Urban Designs« verwandelt unsere Städte in Spielplätze für Erwachsene oder lässt uns etwa durch 50 Meter hohe Bäume spazieren, die eigentlich hängende Gärten sind.
Das Buch ist Inspiration und unerlässliches Grundlagenwerk für jeden Marketingschaffenden!
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Marketing spüren / Prolog zur Neuauflage 11 / 1Willkommen am Dritten Ort 15 / Warum Erlebnisse verkaufen 23 / Rezeptbuch der neuen Erlebniswelten 30 / 1Besuche bei Marke und Werk 54 / 2Brandlands / Markenaufladung durch permanente Ausstellungen 55 / Der Ort des Begreifens 58 / Der Ort der Verehrung 61 / Der Ort des Begehrens 69 / 3Messen und Expos / Schaulust und Besucherfrust 76 / Die Gerümpel-Totale 78 / Seelenmassage 82 / Branding 85 / IIAusgehen und Feste feiern 89 / 4Stadt-Events / Feiern in der "Community" 90 / Bespielte Plätze 92 / Extravaganzas 96 / Zeremonien und Public Viewing 100 / 5Urban Entertainment Center / Die neuen Stadtzentren 104 / Resort Based Entertainment Center 106 / Show Based Entertainment Center 113 / Destination Based Entertainment Center 116 / 6Hip-Lokale / Restaurants und Bars als Sensation 124 / Lokale zum Staunen 125 / Die neuen Themenlokale 131 / IIIEinkaufeorte als hochwertige Unterhaltung 136 / 7Flagship Stores / Die Visitenkarten der Handelsunternehmen 137 / Sakrale Shops 138 / Lifestyle-Shops 144 / Mega Stores 148 / 8Concept Stores / Die Lust am Spiel im Shop 154 / Waren, die Spaß machen 155 / Läden, die Spaß machen 157 / 9Design Mails / Shoppingcenter als Architekturerlebnis 160 / Kunst der Designklammer 160 / Kunst der Verkaufspromenade 162 / Kunst der "Sensationen" 167 / IVDer öffentliche Raum als Erlebnisraum 172 / 10Convenience & Mixed Use / Das Erlebnis des reibungslosen Ablaufs 173 / Convenience Entertainment - Laufen wie geschmiert 175 / Mixed Use Development - Allzeit bereit 179 / uMood Management: Lobbys & Lounges / Zwischenorte werden zu Hauptplätzen 183 / Entspannende Orte 185 / Anregende Orte 187 / 12Urban Design / Permanente Inszenierungen im Stadtmarketing 193 / Landmark 193 / Mailing 194 / Concept Line 195 / Core Attraction 196 / Wir sind Weltmacher / Epilog zur Neuauflage 201 / Danksagung 203 / Der Autor 205 / Glossar 206 / Adressen 211 / Bildnachweise 223 / Anmerkungen 227
 
 
 
 
 
 
Details
VerfasserIn: Mikunda, Christian
VerfasserInnenangabe: Christian Mikunda
Jahr: 2016
Verlag: München, Redline Verlag
Systematik: GW.BA
ISBN: 978-3-86881-601-3
2. ISBN: 3-86881-601-1
Beschreibung: 4. aktualisierte und überarbeitete Neuauflage, 228 S. : Illustrationen
Sprache: ger
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch