X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


11 von 372
Der achtsame Therapeut
Ein Leitfaden für die Praxis
VerfasserIn: Siegel, Daniel J.
Verfasserangabe: Daniel J. Siegel. Aus dem Amerikan. von Karin Petersen
Jahr: 2012
Verlag: München, Kösel
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HP Siegel / College 3f - Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HP Siegel / College 3f - Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Studien legen nahe, dass die Präsenz des Therapeuten und seine Fähigkeit eine tiefe, mitfühlende Verbindung mit dem Klienten herzustellen, ausschlaggebend für den Therapieerfolg sind. Mit diesem wichtigen Grundlagenwerk zeigt Dr. med. Daniel J. Siegel, wie die Veränderungen, die in einer erfolgreichen Therapie geschehen, auch wissenschaftlich und neurologisch erklärt werden können. Praxisorientiert und mit konkreten Übungen geht es darum, wegweisende Fragen zu klären: Was ganz genau bedeutet es, achtsam zu sein? Was geschieht dabei im Gehirn? Wie lässt sich Achtsamkeit in der therapeutischen Beziehung kultivieren? Warum sind die Auswirkungen von Achtsamkeit die geistige Gesundheit von Klient und Therapeut gleichermaßen groß? Ein Werk, das die Leserinnen und Leser auf eine persönliche und professionelle Reise zu den Ideen und Anwendungsmöglichkeiten der achtsamkeits- und gehirnbasierten Integration einlädt. Ein neurophysiologischer und beziehungsorientierter Zugang zu therapeutischer Arbeit, der die Art und Weise, wie wir Therapie verstehen, in den kommenden Jahren revolutionieren wird.
 
"Der Leser bekommt Einblicke in die Funktionsweise des Gehirns, welches nicht statisch ist, sondern beeinflusst werden kann. Siegel erlebt in seiner Praxis, dass Vernetzungen dort entstehen, wo die Aufmerksamkeit hingeht. Aus dieser Erkenntnis hat er das Konzept von Mindsight entwickelt, das wie ein Navigationssystem den Geist lenken, Blockaden lösen und Menschen zu einem erfüllterem Leben bringen kann. Es bedarf der Übung, Mindsight zu nutzen, aber jeder Mensch ist dazu in der Lage. Dieses Buch ist für Psychotherapeuten geschrieben, die verstehen wollen, wie Psychotherapie gelingt und die ihren Aktionsradius erweitern wollen. Theoretische Hintergründe sind wichtig, um zu verstehen, wie Mindsight wirkt. Die Theorie wird durch zahlreiche Zeichnungen und praktische Übungen ergänzt. Im Anhang, der wie ein Glossar genutzt werden kann, werden die 12 wichtigsten Kernbegriffe der interpersonalen Neurobiologie von Siegel zusammengefasst.
Dieses Buch ist äußerst lesens- und empfehlenswert."
socialnet.de  
 
Inhalt
 
Einleitung 9
1 Präsenz 29
2 Einfühlung 69
3 Resonanz 93
4 Vertrauen 117
5 Wahrheit 135
6 Dreibeinstativ 151
7 Dreifache Wahrnehmung 175
8 Mitverfolgen 191
9 Persönlichkeitszüge 215
10 Trauma 253
11 Übergänge 271
12 Training 295
13 Transformation 313
14 Seelenruhe 333
15 Transpiration 339
Anhang 347
Danksagung 352
Quellenangaben 354
Empfohlene Literatur 359
Register 364
 
Details
VerfasserIn: Siegel, Daniel J.
VerfasserInnenangabe: Daniel J. Siegel. Aus dem Amerikan. von Karin Petersen
Jahr: 2012
Verlag: München, Kösel
Systematik: PI.HP
ISBN: 978-3-466-30924-5
2. ISBN: 3-466-30924-7
Beschreibung: 367 S.
Sprache: Deutsch
Originaltitel: The mindful therapist <dt.>
Mediengruppe: Buch