X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 11
Umweltschutz
Rettung für unseren Planeten : Insektensterben, woher kommt der dramatische Verlust? : Gentechnik, umstrittene Patente auf Lebewesen : Kunststoffe, wie lässt sich die Flut an Mikroplastik eindämmen?
Verfasserangabe: Andreas Jahn, Redakteur dieses Hefts
Jahr: 2021
Verlag: Heidelberg, Spektrum der Wissenschaft
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.U Umwe / College 6a - Naturwissenschaften Status: Entliehen Frist: 09.11.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Erde ist krank - die Diagnose lautet: »Homo sapiens«. Menschliche Aktivitäten setzen weltweit Gifte frei und verursachen ein nie da gewesenes Artensterben. Wie lässt sich diese Entwicklung stoppen? Welche Therapien schlagen an? Wie können wir unseren Planeten vor uns selbst schützen?
 
Inhaltsübersicht:
- Rückgang der Biomasse: Warum geht es den Insekten so schlecht?
- Patente: Natur als "Erfindung"
- Dem Mikroplastik auf der Spur
- Biokunststoffe
- Plastikmüll und Recycling
 
 
Aus dem Inhalt:
Editorial / / 03 Bedrohte Lebensgrundlage / / Artenschutz / 06Insektensterben: Beunruhigender Sinkflug / Forscher beobachten über Jahrzehnte einen erschreckenden Rückgang in der Biomasse von Fluginsekten. Woran liegt das? Und: Was lässt sich dagegen unternehmen? / / 16 Naturschutz: Wie viele Tiger gibt es noch? / Die Anzahl der letzten Tiger wird oft zu hoch geschätzt. Wie sich ihr Bestand erholen könnte, zeigen Wissenschaftler in Indien. / / 22 Biotechnologie: Die Auferstehung der Amerikanischen Kastanie / Ein eingeschleppter Pilz vernichtete die einstmals riesigen Kastanienwälder Nordamerikas. Nun sollen sie neu entstehen - dank Gentechnik. / / Landwirtschaft / 28 Biodiversität: Vergessene Körner / Fast 90 Prozent der ursprünglich in Indien einheimischen Reissorten sind heute verschwunden. Der Autor kämpft darum, sie zu erhalten und wieder anzubauen. / / 36 Schädlingsbekämpfung: Wettrüsten mit einem Käfer / Ein Insekt bedroht die Maisernten in den USA. Die Agrarindustrie hält mit Gentechnik und weiteren Mitteln dagegen - doch die Schädlinge passen sich an. / / 44 Patente: Natur als »Erfindung« / Lassen sich Patente auf Organismen oder Naturprodukte erteilen? Die rasanten Fortschritte in den Lebenswissenschaften verschärfen diese Debatte noch. / / Kunststoffe / 50 Ökologie: Dem Mikroplastik auf der Spur / Wie fein verteilte Plastikpartikel auf Ökosysteme und Lebewesen wirken, beginnen wir erst allmählich zu verstehen. / / 58 Plastikmüll: Zurück in den Kreislauf / Chemische Verfahren sollen aus Abfällen wieder Rohstoffe erzeugen. / / 66 Interview: »Wir müssen den Biokunststoffen eine Chance geben« / Die Polymerforscher Frederik Wurm und Hans-Josef Endres diskutieren über den Sinn und Unsinn von kompostierbarem und pflanzenbasiertem Plastik. / Stadtökologie / / 72 Verkehr: Was bringt ein Tempolimit? / Der Nutzen einer generellen Höchstgeschwindigkeit auf deutschen Autobahnen bleibt umstritten. / / 76 Evolution: Umzug in die Stadt / Auf vielfältige Weise stellt sich die Natur auf uns Menschen ein, ohne dass wir es sofort merken.
Details
VerfasserInnenangabe: Andreas Jahn, Redakteur dieses Hefts
Jahr: 2021
Verlag: Heidelberg, Spektrum der Wissenschaft
Systematik: NN.U
ISBN: 978-3-95892-513-7
2. ISBN: 3-95892-513-8
Beschreibung: 82 Seiten : Illustrationen, Diagramme
Beteiligte Personen: Jahn, Andreas [Herausgeber]
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch