X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


80 von 88
Das Mädl aus der Vorstadt oder Ehrlich währt am längsten
Posse in drei Akten
VerfasserIn: Nestroy, Johann
Verfasserangabe: Johann Nestroy ; mit einem Nachwort und Anmerkungen von Franz H. Mautner
Jahr: 2017
Verlag: Ditzingen, Reclam
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: DD.D Nest Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Frau Erbsenstein, eine reifere Dame, frisch verlobt mit dem jungen Herrn von Gigl, ist das, was man eine gute Partie nennt; Herr von Gigl wiederum will plötzlich aus Liebe heiraten, ein Mädl aus der Vorstadt hat es ihm angetan. In der Vorstadt sucht auch Herr von Kauz amouröse Abenteuer, Frau Erbsensteins Onkel, ein fröhlicher Lebemann mit einer nicht ganz weißen Weste. Umso rechtschaffener ist der Winkeladvokat Schnoferl, der alle Fäden in der Hand hält und mit List und Witz an einem guten Ende der Geschichte arbeitet. Ein übermütiges Komödienvergnügen.(Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Nestroy, Johann
VerfasserInnenangabe: Johann Nestroy ; mit einem Nachwort und Anmerkungen von Franz H. Mautner
Jahr: 2017
Verlag: Ditzingen, Reclam
Systematik: DD.D
ISBN: 978-3-15-008553-0
2. ISBN: 3-15-008553-5
Beschreibung: 93 Seiten
Beteiligte Personen: Mautner, Franz H.
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch