X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 7
Als Gott ein Kaninchen war
Belletristik
Verfasserangabe: Sarah Winman. Gelesen von Julia Jentsch. Dt. von Carolin Müller. Regie: Björn Sonnenberg-Schrank
Jahr: 2012
Verlag: [Köln], Random House Audio
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Zirkusg. 3 Standorte: CD.DR Winm Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.DR Winm / College 1h - Hörbuch & Film Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Als Gott ein Kaninchen war, war Elly Portman noch ein Kind. Behütet von ihrem großen Bruder Joe, befreundet mit einem seltsamen Mädchen namens Jenny. Die Welt war noch schön und voller Überraschungen, die Träume noch klein und für jeden zu erreichen, und Süßigkeiten kosteten nur einen Penny. Zusammen konnte man die Klippen des Lebens umschiffen, sich allen Widrigkeiten stellen.20 Jahre später sind Elly und Joe erwachsen und sich näher denn je. Bis das Schicksal Elly zu einer langen Reise zwingt, denn ihr geliebter großer Bruder braucht ihre Hilfe. Nun ist es an ihr, Joe zurück ins Leben zu holen und endlich ihr eigenes Glück zu finden.Sarah Winman ist in der Grafschaft Essex aufgewachsen und lebt heute in London. Hauptberuflich ist sie Schauspielerin. Nach ihrer Ausbildung trat sie vornehmlich im Theater auf, spielte jedoch auch in zahlreichen Filmen und Fernsehproduktionen mit. Als Gott ein Kaninchen war ist ihr erster Roman.Julia Jentsch, Jahrgang 1978, wuchs in Berlin auf. Sie besuchte die Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ und war anschließend von 2001 bis 2006 Ensemblemitglied der Münchener Kammerspiele. Es folgten weitere Engagements sowie TV- und Filmrollen, z.B. in „Die Fetten Jahre sind vorbei“, „Der Untergang“, „Tannöd“ und natürlich ihre Hauptrollen im Oscar-nominierten „Sophie Scholl – die letzten Tage“ und „Effi Briest“, die sie als eine der renommiertesten Schauspielerinnen Deutschlands etablierten. Sie wurde u.a. mit dem Bayerischen Filmpreis, dem Silbernen Bären auf der Berlinale, dem Deutschen sowie Europäischen Filmpreis ausgezeichnet und erhielt zweimal den Preis der deutschen Filmkritik. (Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: Sarah Winman. Gelesen von Julia Jentsch. Dt. von Carolin Müller. Regie: Björn Sonnenberg-Schrank
Jahr: 2012
Verlag: [Köln], Random House Audio
Systematik: CD.DR
ISBN: 978-3-8371-1322-8
2. ISBN: 3-8371-1322-1
Beschreibung: Gekürzte Hörbuchfassung / Karin Weingart, 5 CDs (ca. 340 Min.) + Booklet ([4] S.)
Originaltitel: When God was a rabbit <dt.>
Mediengruppe: Compact Disc