X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 28
Lernentwicklungsgespräche in der Grundschule
ein Praxisleitfaden
VerfasserIn: Hardeland, Hanna
Verfasserangabe: Hanna Hardeland
Jahr: 2017
Verlag: Weinheim ; Basel, Beltz
Reihe: Pädagogik
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.UE Hard / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / Lernentwicklungsgespräche bzw. Lehrer-Eltern-Schüler-Gespräche sind ein wichtiger Schritt hin zur Individualisierung des Lernens. Doch bleiben bei vielen Grundschullehrkräften Fragen offen: / o Was ist der Nutzen eines professionell geführten Lernentwicklungsgesprächs? / o Wie können sich Kind und Eltern effektiv auf das LEG vorbereiten? / o Wie führe ich ein solches Gespräch? / o Wie strukturierte ich ein LEG sinnvoll? / o Wie lege ich gemeinsam mit dem Kind erreichbare Ziele fest? / o Wie gelingt es, einen nachhaltigen Effekt zu erzielen? / / Auf diese Fragen gibt Hanna Hardeland praxisorientierte Antworten. Neben einer Einführung in das Thema erhalten Grundschullehrer/innen zahlreiche Tipps für die Planung und Vorbereitung sowie einen Gesprächsleitfaden mit vielen Beispielen für die einzelnen Phasen des Lernentwicklungsgesprächs bzw. des Lehrer-Eltern-Schüler-Gesprächs. 11 schüleraktivierende Methoden sowie Hilfestellungen zu den häufigsten Stolperfallen runden diesen Praxisleitfaden ab.
 
AUS DEM INHALT: / Vorwort - über dieses Buch 7 / / 1. Das Lernentwicklungsgespräch - Lernende individuell fördern und begleiten 9 / 1.1 Grundsätzliches zum Lernentwicklungsgespräch - Was ist es genau? 10 / 1.2 Lernentwicklungsgespräch oder Notengebung bzw. Leistungsbeurteilung - Widerspruch oder Vereinbarkeit? 11 / 1.3 Lernentwicklungs- oder Lernstandsgespräch - wie sich die beiden Gesprächsformen voneinander abgrenzen 14 / 1.4 Überblick über den Status quo von Lernentwicklungsgesprächen in einigen Bundesländern 17 / 1.5 Kind, Eltern, Lehrer/in - die am LEG Beteiligten 18 / 1.6 Wirkung des LEG - Feedback verändert Sichtweisen 23 / / 2. Haltung und Gesprächsführung der Lehrperson im LEG - Individualität vor Pauschalität 26 / 2.1 Rolle als Lernbegleitung - den Lernenden wertschätzend begegnen 27 / 2.2 Veränderungsbereitschaft wecken - Ermutigung statt Entmutigung 30 / 2.3 Gesprächsführung im LEG - zielgruppengerechte Kommunikation 31 / / 3. Die Vorbereitung und Planung des LEG - gerüstet sein 42 / 3.1 Vorabinformation und Einladung der Eltern zum LEG 43 / 3.2 Vorab-Themenabend - den Eltern das LEG näher bringen 44 / 3.3 Selbstklärung der Lehrkraft vorab - Was beeinflusst Sie im LEG? 50 / 3.4 Vor dem LEG oder im LEG - einen inhaltlichen Fokus setzen 52 / 3.5 Am LEG-Termin - für eine angenehme Atmosphäre sorgen 60 / 3.6 Im LEG - sich Zeit nehmen, anstatt zu hetzen 62 / / 4. Die Durchführung - ein Gesprächsleitfaden für das LEG 64 / 4.1 Für einen guten Start sorgen - Kind und Eltern empfangen 65 / 4.2 Den Lernentwicklungsstand bestimmen und einen Fokus setzen - Wo startest du? 67 / 4.3 Das Ziel festlegen - gemeinsam in die Zukunft blicken 72 / 4.4 Schritte planen - Wie soll das Ziel erreicht werden? 77 / 4.5 Das LEG abschließen 80 / / / 5. Elf Methoden für ein erfolgreiches, kindgerechtes LEG - abwechslungsreich Vorgehen 82 / 5.1 Stark wie ein Bär - Tierfiguren als Lernentwicklungshelfer/innen 83 / 5.2 Hochstapelei - einen Erfolgsturm bauen 85 / 5.3 Mit Feen und Zauberern inspirieren - sich über die eigenen Vorstellungen bewusst werden 87 / 5.4 Wünsch dir was - mit Wunschvorstellungen Berge versetzen 89 / 5.5 Mit den Gefühlen spielen - das Gefühlskarten-Spiel 92 / 5.6 Das Kind als Detektiv - Ausnahmen auf die Schliche kommen 94 / 5.7 Das Kunstwerk des Kindes nutzen - Bildbetrachtung 96 / 5.8 Die Lernentwicklung ausbalancieren - die Lernentwicklungswaage 99 / 5.9 Die Lernentwicklung in Schwung bringen - das Entwicklungsseil 102 / 5.10 Schritt für Schritt die Lernentwicklung ankurbeln - die Skalierungsfrage 105 / 5.11 Das will ich! - Ziele mit der Pyramide entwickeln 107 / / 6. Transfer in den Schulalltag - verbinden und Verbindlichkeit herstellen 111 / / 7. Die Stolpersteine im LEG 116 / 7.1 Umgang mit "schwierigen" Eltern 117 / 7.2 Umgang mit Zeit-und/oder Ergebnisdruck 121 / 7.3 Umgang mit passiven Kindern 121 / / Nachwort zum Praxistransfer 123 / / Literatur 124 / / Übersicht der Downloadmaterialien / (auf der Produktseite zu diesem Buch unter www.beltz.de) / Vorbereitung des LEG / 1. Aussage-/Fragekarten für den Themenabend / 2. Arbeitsauftrag "Kartenauswahl" / 3. Aussagekarten zu lernbeeinflussenden Faktoren / 4. Arbeitsauftrag "Produktauswahl" / 5. Impulskarten zur Reflexion (Kinder) / 6. Impulskarten zur Reflexion (Eltern) / 7. Karten zur Selbst- und Fremdeinschätzung Durchführung des LEG / 8. Visualisierung Ablauf des LEG / 9. Detektivprotokoll / 10. Zielpyramide
Details
VerfasserIn: Hardeland, Hanna
VerfasserInnenangabe: Hanna Hardeland
Jahr: 2017
Verlag: Weinheim ; Basel, Beltz
Systematik: PN.UE
ISBN: 978-3-407-63010-0
2. ISBN: 3-407-63010-7
Beschreibung: 1. Auflage, 128 Seiten : Illustrationen
Reihe: Pädagogik
Schlagwörter: Eltern, Gesprächsführung, Grundschule, Lehrer, Leistungsbeurteilung, Lernen, Lernerfolg, Schüler, Entwicklung, Gespräch, Kind, Elterngespräch, Schülerbeurteilung, Dozent, Elternschaft, Lehramt, Lehrerin, Lernkurve, Lerntechnik, Lernzielkontrolle, Pädagoge, Schulkind, Schulleistungsmessung, Schülerin, Entstehung, Evolution, Interview, Konversation, Reason <Programm>, Beurteilung / Leistung, Elementarschule, Elternhaus, Gesprächstechnik, Grundschulen, Lehrkraft <Lehrer>, Leistung / Beurteilung, Leistungsbewertung <Psychologie>, Leistungsbewertung <Pädagogik>, Lernleistung, Lernzuwachs, Polytechnische Oberschule / Unterstufe, Primarbereich, Primarschule, Primarstufe, Primary school, Primärschule, Schuljahr 1-4, Schuljugend, Schulmann, Schulmeister, Child (eng), Childhood (eng), Children (eng), Entwicklungsstadium, Gespräche, Gesprächssammlung, Kinder, Kindesalter, Kindheit, Kindschaft, Ursprung <Entwicklung>, Beurteilung / Schule, Beurteilung / Schüler, Eltern-Lehrer-Gespräch, Lehrer / Beurteilung, Lehrer / Schülerbeurteilung, Lehrer-Eltern-Gespräch, Lehrerurteil, Schulbeurteilung, Schüler / Beurteilung, Geschichtslehrer, Getrenntlebende Eltern, Mitschüler, Mutter, Pädagogischer Beruf, Sportlehrer, Vater, Volksschullehrer, Übung, Adoptivkind, Ausländisches Kind, Diskurs, Erwachsenes Kind, Findelkind, Fortschritt, Junge, Kind <4-10 Jahre>, Lebensalter , Leistungsentwicklung, Modernisierung, Mädchen, Persönlichkeitsentwicklung, Streit, Verdingkind, Verhaltensentwicklung, Wildes Kind, Zweitgeborenes
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literatur: Seite 124 - 128
Mediengruppe: Buch