X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


81 von 94
Unter dem Nordlicht
Indianer aus Kanada erzählen von ihrem Land
VerfasserIn: Menrath, Manuel
Verfasserangabe: Manuel Menrath
Jahr: 2020
Verlag: Köln, Galiani Berlin
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.EP Menr / College 2e - Ethnologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
»Wir wurden nicht in Kanada geboren, sondern Kanada wurde auf unserem Land geboren.«
 
Bären an wilden Flüssen, Ahornsirup, Eishockey, nette Umgangsformen - unser Bild von Kanada ist von Klischees geprägt. Genauso romantisiert ist unsere Vorstellung von Indianern, die immerhin einen Großteil des Landes besiedeln: Lagerfeuer, Adlerfedern, Wildpferde und ein Leben im Einklang mit der Natur. Doch wie leben sie wirklich? Der preisgekrönte Schweizer Historiker Manuel Menrath zeigt es uns in diesem Buch. Er machte sich auf in entlegene Gebiete im hohen Norden Kanadas, dorthin, wohin keine Straße führt, und traf Cree und Ojibwe in ihren Reservaten.
(Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Menrath, Manuel
VerfasserInnenangabe: Manuel Menrath
Jahr: 2020
Verlag: Köln, Galiani Berlin
Systematik: GS.EP, GE.UMI
ISBN: 978-3-86971-216-1
2. ISBN: 3-86971-216-3
Beschreibung: 479 Seiten, 16 ungezählte Seiten : Illustrationen
Sprache: Deutsch
Fußnote: Enthält Literaturverzeichnis auf Seite 467-479
Mediengruppe: Buch