X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 53
E-Medium
Unternehmen Seelöwe
Widerstand im deutschen Geheimdienst
VerfasserIn: Siedentopf, Monika
Verfasserangabe: Monika Siedentopf
Jahr: 2014
Verlag: dtv
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
"Heute Abend sprach ich mit Kenneth Strong vom Military Intelligence. Er hält sehr viel von der Tüchtigkeit der Deutschen und kann einfach nicht glauben, dass ihr Geheimdienst so dumm ist, diese Leute herüberzuschicken", notierte der Direktor der Spionageabteilung des britischen Inlandsgeheimdienstes im September 1940 in sein Tagebuch. Wenige Tage zuvor waren vier deutsche Spione an der englischen Küste verhaftet worden. Sie verhielten sich so ungeschickt, dass niemand sie tatsächlich für die Vorhut des "Unternehmen Seelöwe", der Invasion der deutschen Wehrmacht, halten wollte. 18 Spione wurden ins Land geschleust. Keiner konnte seine Aufgaben erfüllen. Die Darstellung auf der Basis von bisher nicht ausgewerteten Dokumenten im britischen Nationalarchiv zeigt, dass die deutsche Spionage gegen England nicht am Dilettantismus der zuständigen "Abwehrstelle des Amtes Ausland" gescheitert ist. Der Leiter Kapitän z. S. Herbert Wichmann und seine engsten Mitarbeiter waren Gegner des Regimes, dessen Pläne sie durchkreuzen wollten.
Details
VerfasserIn: Siedentopf, Monika
VerfasserInnenangabe: Monika Siedentopf
Jahr: 2014
Verlag: dtv
E-Medium: Download E-Medium
Systematik: TE.GE.GK
ISBN: 978-3-423-42292-5
2. ISBN: 3-423-42292-0
Beschreibung: 193 S.
Sprache: ger
Mediengruppe: eBook