X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 39
Schießpulver und Geometrie
das Leben von Charles Hutton: Grubenjunge, Mathematiker und wissenschaftlicher Rebell
VerfasserIn: Wardhaugh, Benjamin
Verfasserangabe: Benjamin Wardhaugh ; aus dem Englischen von Johanna Wais
Jahr: 2021
Verlag: Hamburg, HarperCollins
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.ET Ward Hutton / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Klappentext:
Die unglaubliche Geschichte von Charles Hutton - vom Grubenjungen zum begnadeten Wissenschaftler
 
England, 1755: Als Sohn eines Schichtmeisters wächst Charles Hutton in den Bergwerken Newcastles auf. Die industrielle Revolution ist in vollem Gange und Kinderarbeit an der Tagesordnung. Mit acht Jahren beginnt auch Charles, in den Kohlegruben zu arbeiten, doch ein Unfall rettet ihn. Eine Zeit lang darf er deswegen die Schule besuchen, erkennt seine Begabung für Mathematik und fängt Feuer.
 
Er verschlingt die Werke Newtons, besucht weiterführende Abendkurse, verfasst schon bald eigene Lehrbücher und publiziert mathematische Rätsel in den damals beliebten Unterhaltungsmagazinen The Gentleman's Diary und The Ladies' Diary.
 
Nebenbei arbeitet er als Landvermesser, erfindet die Höhenlinien und bekommt eine Stelle an der Königlichen Militärakademie, für die er Newcastle hinter sich und seiner Liebe zum Schießpulver freien Lauf lässt ...
 
Eine Bildungsgeschichte, die ihresgleichen sucht.
 
 
Aus dem Inhalt:
1 Aus der Grube / / 2 Mathematiklehrer / / 5 Autor / / 4 Professor / / 5 Mann für alle Fälle / / 6 Auslandssekretär / / 7 Den Ruf retten / / 8 Ein Mann des Militärs / / 9 Ruhm - zum Nutzen der Nation / / 10 Den Nachruhm sichern / / 11 Alte und neue Auseinandersetzungen / / 12 Frieden / / Epilog / / Dank / Ausgewählte Literatur / Bildnachweis / Anmerkungen
Details
VerfasserIn: Wardhaugh, Benjamin
VerfasserInnenangabe: Benjamin Wardhaugh ; aus dem Englischen von Johanna Wais
Jahr: 2021
Verlag: Hamburg, HarperCollins
Systematik: NN.ET
ISBN: 978-3-95967-397-6
2. ISBN: 3-95967-397-3
Beschreibung: 1. Auflage, 350 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Hutton, Charles, Geschichte, Großbritannien, Mathematik, Briten, Bundeswettbewerb Mathematik, England, Fields-Medaille, Geschichtsphilosophie, Mathematische Physik, Vergangenheit, Großbritannien und Nordirland, Landesgeschichte, Ortsgeschichte, Regionalgeschichte, Reine Mathematik, United Kingdom, United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland, Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland, Zeitgeschichte, Algebra, Analysis, Angewandte Mathematik, Computermathematik, Diskrete Mathematik, Ethnomathematik, Exakte Wissenschaften, Geistesgeschichte, Geometrie, Geschichte 1926-2008, Kerala school of astronomy and mathematics, Konstruktive Mathematik, Linie, Mathematik der Qualitäten, Mathematische Logik, Mathematische Methode, Mathematisches Problem, Mathesis universalis, Mengenlehre, Metamathematik, Neue Mathematik, Numerische Mathematik, Optimierung, Schulmathematik, Sozialgeschichte, Stochastik, Topologie, Vor- und Frühgeschichte, Zahlentheorie
Beteiligte Personen: Wais, Johanna [Übers.]
Originaltitel: Gunpowder & geometry
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 300-301. -
Mediengruppe: Buch