X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 72
Gerücht und Revolution
von der Macht des Weitererzählens
VerfasserIn: Selbin, Eric
Verfasserangabe: Eric Selbin. [Übers.: Leandra Viola Rhoese]
Jahr: 2010
Verlag: Darmstadt, WBG
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.BR Selb / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Warum finden Revolutionen statt? Ausgehend von der Französischen Revolution und den deutschen Bauernkriegen über Russland, China, Kuba, Vietnam und Nicaragua, zeigt Selbin anschaulich, dass es "Geschichten" sind - Mythos, Erinnerung und Nachahmung - die neben politischen und ökonomischen Bedingungen die revolutionären Umstürze hervorrufen. Die vom Autor präsentierten Thesen sind nicht nur historisch, sondern auch vor dem Hintergrund der aktuellen Ereignisse in der arabischen Welt (z.B. der dabei evidenten Bedeutung von Social-Media) aufschlussreich und spannend zu lesen. - (I-11/10-C3) (GM ZWs / PL)
Details
VerfasserIn: Selbin, Eric
VerfasserInnenangabe: Eric Selbin. [Übers.: Leandra Viola Rhoese]
Jahr: 2010
Verlag: Darmstadt, WBG
Systematik: GP.BR, I-11/10
ISBN: 978-3-534-23653-4
2. ISBN: 3-534-23653-X
Beschreibung: 288 S.
Originaltitel: Revolution, rebellion, resistance <dt.>
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch