X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 7
Ästhetik der Leere
moderne Architektur in Zentralasien
Verfasserangabe: hrsg. von Philipp Meuser. [Übers. in die russ. Sprache: Sanija Gasijewa ... Übers. in die dt. Sprache: Abduraschid Abdukarimov ; Galina Kim]
Jahr: 2002
Verlag: Berlin, Braun
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KB.EGR Ästh / College 5c - Kunst Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Wer von Mittelasien hört, denkt an die Städte aus 1001 Nacht: Buchara und Samarkand. Die moderne Architektur jener Region ist jedoch weitgehend unbekannt. Dabei vollzog sich während der Sowjetzeit so etwas wie eine architektonische Revolution. Zwischen den politischen Vorgaben der Moskauer Fünf-Jahres-Pläne und der tiefen traditionellen und kulturellen Verwurzelung der Völker Mittelasiens entstanden Gebäude, an denen bis heute die Utopie der Ingenieure und die Sensibilität der Handwerker abzulesen ist. Die Städte Mittelasiens sind jung, viele wurden als russische Pioniersiedlungen in den vergangenen 100 Jahren gegründet. Mittelasien war schon immer ‚Außenposten' Russlands, das hier im Laufe der Zeit Nomadenvölker sesshaft machte. Das Buch thematisiert eine Region, in deren unendlichen Weiten bis heute neue Städte geschaffen werden. Eine Region, in dem der Bau einer neuen Stadt immer auch der Beginn für ein neues Kapitel in der Nationalgeschichte bedeutet. Erstmals werden die bedeutendsten Städte Kasachstans, Usbekistans und Kirgistans gemeinsam in einer Publikation gewürdigt. Dabei wird die sozialistische Architektur ebenso thematisiert wie die post-sowjetische Phase. Eindrucksvolle Fotos erzählen vom kulturellen Reichtum dieser Region.
Details
VerfasserInnenangabe: hrsg. von Philipp Meuser. [Übers. in die russ. Sprache: Sanija Gasijewa ... Übers. in die dt. Sprache: Abduraschid Abdukarimov ; Galina Kim]
Jahr: 2002
Verlag: Berlin, Braun
Systematik: KB.EGR, KB.WS
ISBN: 3-935455-13-5
Beschreibung: 151 S. : zahlr. Ill., Kt.
Beteiligte Personen: Meuser, Philipp [Hrsg.]
Fußnote: Text dt. und russ. - Teilw. in kyrill. Schr.
Mediengruppe: Buch