X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 24
Geld
kritische Theorie und psychoanalytische Praxis
Verfasserangabe: Oliver Decker ... (Hg.). Mit Beitr. von Jean Clam ...
Jahr: 2011
Verlag: Gießen, Psychosozial-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.WF Geld / College 6x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
 
Verlagstext:
Die Rolle des Geldes für den globalen Kapitalismus ist kaum zu überschätzen. Aber ist seine Bedeutung allein ökonomisch erfassbar? Sogar Banker räumen ein, dass in den Bewegungendes Finanzmarkts viel Psychologie steckt. Nur von Tiefenpsychologie sprechen sie gewöhnlich nicht - davon, warum Geld derart libidinös besetzt ist. Die Beiträger nehmen die Finanzkrisezum Anlass, Geld erneut in den Fokus kritischer Gesellschaftstheorie und Psychoanalyse zu stellen. So werden das Finanzsystem betreffende Hypothesen in weit umfassenderem Sinnerforscht als in der Ökonomie üblich.
 
/ AUS DEM INHALT: / / / EDITORIAL 7
RolfHaubl
WENN MEHR NICHT GENUG IST:
VERDIRBT GELD DEN CHARAKTER? 15
Claus-Dieter Rath
DIE HONORARFORDERUNG DES PSYCHOANALYTIKERS 39
Aspekte des Umgangs mit der Bezahlung
der psychoanalytischen Arbeit
Jean Garn
DIE REALISIERUNGSMÄCHTIGKEIT DES GELDES 63
Ein psychoanalytischer Ansatz
zur Deutung des (Un-)wesens des Geldes
Robert Heim
ZUR PSYCHOANALYTISCHEN NUMISMATIK 79
Horst Kurnitzky
TAUSCHVERHÄLTNISSE 115
Die Kunst, mit Geld und guten Worten
ans Ziel der Wünsche zu gelangen
Hannes Cießler
"RAUBT DER SACHE DIE GESELLSCHAFTLICHE MACHT ..." 135
Zur Aufhebung des Geldes
EDITORIAL 7
RolfHaubl
WENN MEHR NICHT GENUG IST:
VERDIRBT GELD DEN CHARAKTER? 15
Claus-Dieter Rath
DIE HONORARFORDERUNG DES PSYCHOANALYTIKERS 39
Aspekte des Umgangs mit der Bezahlung
der psychoanalytischen Arbeit
Jean Garn
DIE REALISIERUNGSMÄCHTIGKEIT DES GELDES 63
Ein psychoanalytischer Ansatz
zur Deutung des (Un-)wesens des Geldes
Robert Heim
ZUR PSYCHOANALYTISCHEN NUMISMATIK 79
Horst Kurnitzky
TAUSCHVERHÄLTNISSE 115
Die Kunst, mit Geld und guten Worten
ans Ziel der Wünsche zu gelangen
Hannes Cießler
"RAUBT DER SACHE DIE GESELLSCHAFTLICHE MACHT ..." 135
Zur Aufhebung des Geldes
Bibliografische Informationen
http://d-nb.info/1009108255
digitalisiert durch
Inhalt
Martin Eichler
GELD UND GERECHTIGKEIT 157
Sonja Witte
GELD GEGEN STRICH 173Martin Eichler
GELD UND GERECHTIGKEIT 157
Sonja Witte
GELD GEGEN STRICH 173
 
Details
VerfasserInnenangabe: Oliver Decker ... (Hg.). Mit Beitr. von Jean Clam ...
Jahr: 2011
Verlag: Gießen, Psychosozial-Verl.
Systematik: GW.WF
ISBN: 978-3-8379-2128-1
2. ISBN: 3-8379-2128-X
Beschreibung: Orig.-Ausg., 195 S.
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch