X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 11
Schicksalsmomente der Schachgeschichte
dramatische Entscheidungen und historische Wendepunkte
Verfasserangabe: Michael Ehn ; Hugo Kastner
Jahr: 2014
Verlag: Hannover, Humboldt
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: VB.FB Ehn / College 2a - Freizeit Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
In diesem einzigartigen Buch schildern die Autoren dramatische Wendepunkte im Leben berühmter Schachspieler wie Paul Keres, Bobby Fisher, Michail Tal oder Magnus Carlsen. Historisch präzise recherchiert und mit seltenem Bildmaterial ausgestattet, gibt dieses Buch einen chronologischen Einblick in schicksalhafte Momente aus über 1000 Jahren Schachgeschichte. Von dem über viele Jahrhunderte ungelösten Rätsel des al-Suli über das „verschollene Buch“ des Francesch Vicent bis zur Sensation „Schachtürke“ führt der Weg schrittweise ins 20. Jahrhundert. In 32 biografi schen Kapiteln wird der kometenhaften Aufstieg Paul Morphys, die legendäre 10. WM-Partie zwischen Lasker und Schlechter 1910 in Berlin, die Entstehung von Stefan Zweigs weltberühmter „Schachnovelle", aber auch die tragische „Säuberung“ des „Lehrbuchs des Schachspiels“ unter dem Naziregime oder der „Wettkampf des Hasses“ zwischen Anatoli Karpow und Viktor Kortschnoi 1978 geschildert. Das Buch für jeden, der spannende Geschichten rund um das Thema Schach liebt!(Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: Michael Ehn ; Hugo Kastner
Jahr: 2014
Verlag: Hannover, Humboldt
Systematik: VB.FB
ISBN: 978-3-86910-206-1
2. ISBN: 3-86910-206-3
Beschreibung: Orig.-Ausg., 272 S. : Ill., graph. Darst.
Mediengruppe: Buch