X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


32 von 78
Depression
Psychodynamik und Therapie
VerfasserIn: Will, Herbert
Verfasserangabe: Herbert Will, Yvonne Grabenstedt, Günter Völkl, Gudrun Banck ; mit einem Beitrag von Günther Klug und Dorothea Huber
Jahr: 2019
Verlag: Stuttgart, Verlag W. Kohlhammer
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HKA Will / College 3f - Psychologie Status: Entliehen Frist: 30.12.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HKA Will / College 3f - Psychologie Status: Entliehen Frist: 07.01.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / / Depressive Störungen gehören zu den häufigsten Erkrankungen unseres Kulturkreises. Die Autoren stellen die Phänomenologie, Psychogenese und -dynamik des Krankheitsgeschehens dar, diskutieren Indikation und Settingfragen und erläutern Möglichkeiten der Behandlung. Sie gehen auf das Phänomen der Übertragung und Gegenübertragung ein und berichten vom Umgang mit Aggression, Negativität und Suizidalität. Fallbeispiele bereichern die Darstellung. Die aktuelle Auflage enthält ein neues Kapitel von G. Klug und D. Huber zur Psychotherapieforschung.
 
AUS DEM INHALT: / / / / Geleitwort zur vierten Auflage 5 / / Vorwort zur ersten Auflage . 11 / / Vorwort zur vierten Auflage 13 / / I Einleitung / / 1 Eine Phänomenologie in Träumen (Herbert Will) . 17 / 1.1 Typische Träume Depressiver 19 / 1.2 Empirische Studien über die Träume Depressiver . 30 / 1.3 Selbstbeschreibung und Selbsteinschätzung neurotisch / Depressiver . 31 / / 2 Ein Behandlungsbericht (Günter Völkl) . 34 / / 3 Psychotherapieforschung bei depressiven Störungen / (Günther Klug, Dorothea Huber) . 44 / 3.1 Psychodynamische Kurzzeitpsychotherapie . 45 / 3.2 Psychodynamisch-psychoanalytische Langzeitpsychotherapie 46 / 3.3 Sidney Blatts Arbeiten . 52 / 3.4 Zusammenfassung und Ausblick . 53 / / II Krankheitslehre / / 4 Häufigkeit und Verlauf (Herbert Will) 57 / 4.1 Häufigkeit, Geschlecht, Alter und soziale Schicht . 57 / 4.2 Krankheitsverlauf . 59 / 4.3 Psychotherapeutische Versorgungslage. Zusammenfassung 61 / / 5 Diagnose und Differentialdiagnose (Herbert Will) . 64 / 5.1 Symptomatik 66 / 5.2 Diagnostik nach ICD-10 und DSM-IV . 69 / 5.3 Differenzialdiagnose ¿ psychiatrisch, psychosomatisch / und psychoanalytisch 72 / 5.4 Psychoanalytische Diagnostik 76 / 5.5 Typische Gegenübertragungen im Erstgespräch . 80 / / 5.6 Zur Interventionstechnik im Erstgespräch mit Depressiven 86 / 5.7 Zusammenfassung 88 / / 6 Ätiologie und Psychogenese (Herbert Will) . 90 / 6.1 Ätiologie 92 / 6.2 Psychogenese . 95 / 6.2.1 Die »böse« Mutter . 95 / 6.2.2 Die »tote« Mutter 97 / 6.2.3 Die doppelte Enttäuschung . 98 / 6.2.4 Urverstimmung, Hilflosigkeit, Rückzug und Passivität 100 / 6.2.5 Introjektion, narzisstische Identifizierung / und Über-Ich-Bildung . 101 / 6.2.6 Zusammenfassung 101 / / 7 Psychodynamik (Herbert Will) . 104 / 7.1 Zentrale Konflikte und Mechanismen 105 / 7.1.1 Der depressive Grundkonflikt . 105 / 7.1.2 Orale Konflikte und Regressionen . 106 / 7.1.3 Selbstwertkonflikte . 107 / 7.1.4 Über-Ich- und Schuldkonflikte 108 / 7.1.5 Verlust, Hilflosigkeit und die akute Depression 110 / 7.1.6 Die Fähigkeit zur Depression . 112 / 7.2 Der Einfluss der psychischen Struktur 112 / 7.2.1 Borderline-Depression 114 / 7.2.2 Neurotische Depression auf mittlerem Strukturniveau 117 / 7.2.3 Neurotische Depression ¿ gut strukturiert . 120 / 7.3 Familiendynamik und Beziehungsverhalten (Günter Völkl) 122 / / III Behandlung / / 8 Literaturstationen der Behandlungstechnik (Yvonne Grabenstedt) 129 / 8.1 Erforschung und Behandlung der Depression bis 1930 . 130 / 8.2 Das Ich gewinnt an Einfluss . 133 / 8.3 Unter dem Einfluss der Objektbeziehungstheorien 136 / 8.4 Selbstpsychologische Behandlung der Depression . 137 / 8.5 Die Beziehung im Zentrum 139 / 8.6 Interaktionsmodelle in der Depressionsbehandlung . 140 / / 9 Indikation und Prognose in der Depressionsbehandlung / (Yvonne Grabenstedt) . 143 / 9.1 »Objektive« Indikation 144 / 9.2 Differenzialindikation . 145 / 9.3 Adaptive Indikation vs. selektive Indikation / Gedanken zur Festlegung des Settings, des Rahmens, / der Behandlungsfrequenz 148 / 9.4 »Subjektive« Indikation . 151 / / 9.5 Prognose 152 / / 10 Übertragung und Behandlungsverlauf (Gudrun Banck) 154 / 10.1 Übertragung als Beziehung . 154 / 10.2 Die Eingangsphase 158 / 10.3 Die mittlere Phase . 164 / 10.4 Die Endphase . 173 / 10.5 Zusammenfassung . 178 / / 11 Gegenübertragung (Günter Völkl) 180 / 11.1 Begriffsgeschichte . 180 / 11.2 Spezielle Gegenübertragungen bei depressiven Patienten 183 / 11.2.1 Angst in der Gegenübertragung . 183 / 11.2.2 Aggression in der Gegenübertragung 183 / 11.2.3 Klinische Beispiele für Gegenübertragungsreaktionen 184 / / 12 Spezielle Aspekte in der Behandlung depressiver Patienten / (Yvonne Grabenstedt) 190 / 12.1 Enttäuschungserwartung und Enttäuschungsbereitschaft 191 / 12.2 Ambivalenz und Anpassungsbereitschaft . 194 / 12.3 Die Aggressionsdebatte 196 / 12.4 Umgang mit Hoffnungslosigkeit und Schweigen 200 / 12.5 Suizidalität (Herbert Will) . 204 / / IV Blick über den Zaun / / 13 Interdisziplinäre Aspekte . 211 / 13.1 Emotionsforschung (Günter Völkl) . 211 / 13.1.1 Theorien der emotionalen Entwicklung 211 / 13.1.2 Affektentwicklung und Depression 213 / 13.2 Bindungstheorie und Säuglingsforschung (Günter Völkl) 215 / 13.2.1 Bindungstheorie 215 / 13.2.2 Säuglingsforschung . 218 / 13.2.3 Anwendungen für die Therapie depressiver Störungen 220 / 13.3 Kognitive Verhaltenstherapie der Depression / (Yvonne Grabenstedt) . 222 / 13.4 Transkulturelle Aspekte der Depression (Günter Völkl) . 226 / 13.4.1 Zur Epidemiologie der Depression 226 / 13.4.2 Kulturspezifische Symptomatik 227 / 13.4.3 Gibt es depressive Gesellschaftsstrukturen? 230 / / Literaturverzeichnis . 233 / / Sachverzeichnis . 259
Details
VerfasserIn: Will, Herbert
VerfasserInnenangabe: Herbert Will, Yvonne Grabenstedt, Günter Völkl, Gudrun Banck ; mit einem Beitrag von Günther Klug und Dorothea Huber
Jahr: 2019
Verlag: Stuttgart, Verlag W. Kohlhammer
Systematik: PI.HKA
ISBN: 3-17-032978-2
2. ISBN: 978-3-17-032978-2
Beschreibung: 4., überarbeitete Auflage, 261 Seiten
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis auf Seite 233-257
Mediengruppe: Buch