X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


15 von 43
Bewegung bildet!
eine bildungstheoretische Analyse
VerfasserIn: Linzenmeyer, Sebastian
Verfasserangabe: Sebastian Linzenmeyer
Jahr: 2013
Verlag: Hamburg, Bachelor + Master Publishing
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: VS.AV Linz / College 2a - Sport Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Bewegung bildet! - Was aber bedeutet überhaupt Bildung, wie finden Bildungsprozesse statt und in welchem Zusammenhang sind diese Prozesse mit Bewegung zu setzen?Bewegungs- und Sportangebote stehen in direkter Konkurrenz mit den Neuen Medien und kämpfen um das Interesse der Kinder. Diese moderne Lebenswelt der Kinder wirkt sich auf das gesamte Körperkonzept aus, insbesondere auf das Raum- und Zeiterleben. Ein zentraler Aspekt der veränderten Lebensbedingungen ist der Rückgang an Gelegenheiten für eine aktive Weltaneignung und damit der Entzug von unmittelbaren Sinneserfahrungen durch den Körper. Bildung ist jedoch ein selbstbestimmter, nie abgeschlossener und vor allem reflexiver Prozess. Er ist weder planbar noch zu kontrollieren und entzieht sich dadurch dem Einfluss der Erziehenden.Das aktive Verstehen der Welt mit (Differenz-)Erfahrungen kann besonders durch Bewegungshandlungen erreicht werden. (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Linzenmeyer, Sebastian
VerfasserInnenangabe: Sebastian Linzenmeyer
Jahr: 2013
Verlag: Hamburg, Bachelor + Master Publishing
Systematik: VS.AV
ISBN: 978-3-95549-418-6
2. ISBN: 3-95549-418-7
Beschreibung: 52 S.
Fußnote: Zugl. Johannes Gutenberg-Universität Main, Staatsexamensarbeit u.d.T.: Bildungstheoretische Grundlagen von Bewegung
Mediengruppe: Buch