X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


356 von 399
Die Bach-Söhne
[Konzerte & Sinfonien]
Verfasserangabe: Freiburger Barockorchester
Jahr: 2014 (2002-2009)
Verlag: Stuttgart, Carus-Verlag
Mediengruppe: Compact Disc
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.01C Ba Fam / College 5a - Szene Status: Entliehen Frist: 17.10.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Enhält:
CD 1:
Wilhelm Friedemann Bach:
Concerto per il Flauto traverso in D BR-WFB C 15 / Fk "unecht";
Sinfonia in d BR-WFB C 7 / Fk 65;
Concerto per il Cembalo in e BR-WFB C 12 / Fk 43;
Concerto a due Cembali in Es BR-WFB C 11 / FK 46;
CD 2:
Carl Philipp Emanuel Bach:
Sinfonia in e Wq 177;
Concerto per il Violoncello in B Wq 171;
Concerto per il Oboe concertato in B Wq 164;
Concerto doppio per Cembalo e Pianoforte in Es Wq 47;
CD 3:
Johann Christoph Friedrich Bach:
Sinfonia à 8 in G BR-JCFB C 23 / Wf I/15;
"Concerto grosso" in Es BR-JCFB C 43 / Wf II/5;
Sinfonia à 10 in B BR-JCFB C 28 / Wf I/20;
CD 4:
Johann Christian Bach:
Ouverture "Il tutore e la pupilla" Warb G 24;
Sinfonia concertante in D Warb C 35;
Sinfonia in G op. 6 Nr. 1 Warb C 7;
Concerto per il Flauto traverso in D Warb C 79;
Sinfonia in F op. 8 Nr. 4 Warb C 14.
Details
VerfasserInnenangabe: Freiburger Barockorchester
Jahr: 2014 (2002-2009)
Verlag: Stuttgart, Carus-Verlag
Systematik: CD.01C, CD.01D
Beschreibung: 4 CDs : DDD + Beiheft (35 Seiten) in Box
Fußnote: Interpreten: Karl Kaiser [Traversflöte], Ann-Kathrin Brüggemann [Oboe], Anne Katharina Schreiber [Violine], Gottfried von der Goltz [Violine], Kristin von der Goltz [Violoncello], Michael Behringer, Robert Hill, Christine Schornsheim [Fortepiano, Cembalo], Freiburger Barockorchester. - Bestellnummer: Carus 83.023. - Anmerkung: Von ihrem Vater erbten mindestens vier Söhne Johann Sebastian Bachs eine außerordentliche musikalische Begabung, die durch eine fundierte Ausbildung gefördert wurde. Es ist immer wieder erstaunlich wie unterschiedlich dennoch die musikalischen Charaktere der vier Brüder bzw. Halbbrüder sind. Die vier, mehrfach ausgezeichneten Einspielungen mit Orchestermusik der Bach-Söhne durch das Freiburger Barockorchester werden hier in einer attraktiven Box zusammengefasst. FonoForum 5 / 2005: "Das Spiel der Freiburger kommt ohne knallige Akzente und überspannte Tempi aus. Die Musiker akzentuieren z. B. im Ritornell des Cellokonzerts Wq. 171 weniger stark als Anner Bylsma und Gustav Leonhardt in ihrer Aufnahme von 1988 - trotzdem ist es viel feiner und spannender musiziert als in der älteren Aufnahme. Im Adagio entspinnt sich zwischen der glänzend disponierten Kristin von der Goltz und dem Orchester dann ein herrlich schwermütiger Dialog mit einigen atemberaubenden Pianissimo-Passagen." FonoForum 5 / 2010: "Im Klavierkonzert Es-Dur gelingt es Christine Schornsheim, alles Beiläufige und Dahinmusizierte abzustreifen. Da hat man es plötzlich mit einem aussagekräftigen halbstündigen Opus in der Tonart von Beethovens fünftem Klavierkonzert zu tun. Sie lässt den Hammerflügel singen, die Tonkaskaden perlen, und gemeinsam mit dem wunderbar dialogisierenden Freiburger Barockorchester werden dem Bückeburger Bach Tiefenschärfe und musikalische Aussagekraft abgetrotzt." Rondo: "Bei aller vorhandenen Vielfalt des barocken Schallplattenrepertoires ist diese Aufnahme eine echte Bereicherung." (Quelle: www.jpc.de)
Mediengruppe: Compact Disc