X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


23 von 23
Das Haus der verlorenen Wünsche
Roman
VerfasserIn: Löw, Mia
Verfasserangabe: Mia Löw
Jahr: 2014
Verlag: München [u.a.], Piper
Reihe: Piper ; 30396
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 06., Gumpendorferstr. 59-61 Standorte: DR.G Löw Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 10., Ada-Christen-G. 2 Standorte: DR.G Löw Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Das Leben der 25-jährigen Hamburgerin Tessa scheint zerstört: In einem Streit tötet ihr Vater die geliebte Mutter. In ihrer Trauer flüchtet sie nach Schottland, wo sie aber schon bald von der Vergangenheit eingeholt wird.
Details
VerfasserIn: Löw, Mia
VerfasserInnenangabe: Mia Löw
Jahr: 2014
Verlag: München [u.a.], Piper
Systematik: DR.G
Interessenkreis: Frauen
ISBN: 978-3-492-30396-5
2. ISBN: 3-492-30396-X
Beschreibung: Orig.-Ausg., 495 S.
Reihe: Piper ; 30396
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Bewältigung, Familientragödie, Hamburg, Junge Frau, Mutter, Tod, Edinburgh, Familie, Geheimnis, Soziale Herkunft, Mutterschaft, Sterben, Thanatologie, Ehe, Lineage, Verheimlichung, Verheimlichung , Bewältigungsstrategie, Bewältigungsverhalten, Coping, Frau <18-30 Jahre>, Freie und Hansestadt Hamburg, Großhamburg, Hansestadt Hamburg, Lebensende <Tod>, Mütter, Problembewältigung, Psychische Bewältigung, Familien , Herkunft <Soziale Herkunft>, Anthologie, Eltern, Frau , Konfliktbewältigung, Lebensbewältigung, Stressbewältigung, Vergangenheitsbewältigung, Beckhardt, Familie : 19. Jh.-, Binationale Familie, Bäuerliche Familie, Ephrussi <Familie>, Leo <Familie>, Migrationshintergrund, Rosenberg <Familie, Böhmen>, Royal Collection <Großbritannien>, Schmidheiny <Familie>, Unterprivilegierung
Mediengruppe: Buch