X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 30
Schätze aus Uppsala
Musik des 17. Jahrhunderts aus der Düben-Sammlung
Verfasserangabe: Kaspar Förster ; Johann Melchior Gletle ; Antonio Bertali
Jahr: 2012
Verlag: Raumklang
Mediengruppe: Compact Disc
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.05 Corn / College 5a - Szene Status: Entliehen Frist: 28.12.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Kaspar Förster: Sonata a 7;Sonata a 3 "La Sidon"+Johann Melchior Gletle: Salve Regina+Antonio Bertali: Omnes Sancti Angeli;Sonata Nr. 2 a 6;Sonata a 3+Johann W. Furchheim: Sonata a 5+Franz Tunder: Salve Coelestis Pater+David Pohle: Vox Domini super Aquas+Marco G. Peranda: Cor Mundum Crea in me+Sisto Reina: De Profundis clamavi+Anonymus: Sonata a 2 Cornetti
 
1624 trat Andreas Düben als Hoforganist in die Dienste des Königs von Schweden. In Leipzig als Sohn des Organisten der Thomaskirche geboren hatte er zuvor in Amsterdam bei dem berühmten Jan Pieterszoon Sweelinck Orgel studiert. Düben avancierte zum schwedischen Hofkapellmeister und begründete eine Musikerdynastie, die dieses Amt für die kommenden 100 Jahre ausüben sollte. Sein Sohn Gustav stand von 1663 bis zu seinem Tod 1690 der schwedischen Hofkapelle vor. Er legte eine umfangreiche Musikaliensammlung an, die seit 1732 in der Universitätsbibliothek von Uppsala aufbewahrt wird und heute zu den wichtigsten Quellen für die Musik des 17. Jahrhunderts aus Deutschland und Italien zählt. Gemeinsam mit dem Bassisten Wolf Matthias Friedrich präsentiert das Instrumentalensemble Les Cornets Noirs das reiche Spektrum der Sammlung Düben von geistlichen Konzerten über repräsentative Sonaten bis hin zur Kammermusik.
Details
VerfasserInnenangabe: Kaspar Förster ; Johann Melchior Gletle ; Antonio Bertali
Jahr: 2012
Verlag: Raumklang
Systematik: CD.05, CD.01B
Beschreibung: 1 CD + Beiheft
Beteiligte Personen: Friedrich, Wolf Matthias
Mediengruppe: Compact Disc