X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 75
E-Medium
Monuments Men
[die Jagd nach Hitlers Raubkunst]
Verfasserangabe: Robert M. Edsel mit Bret Witter. Aus dem amerik. Engl. übers. von Hans Freundl
Jahr: 2013
Verlag: St. Pölten ; Salzburg, Residenz-Verl.
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit: Die Nationalsozialisten organisieren den "größten Diebstahl der Geschichte" und lassen aus den besetzten Gebieten Europas mehr als fünf Millionen Kunstobjekte für das "Führermuseum" ins Reich schaffen. Als die Alliierten in der Normandie landen, ist unter ihnen eine Sondereinheit: die "Monuments Men". ihr Auftrag: bedeutende Kulturgüter vor der Zerstörung zu schützen, geraubte und verschollene Kunstwerke aufzuspüren, Gemälde von Leonardo, Vermeer und Rembrandt, Skulpturen von Michelangelo. Robert M. Edsel erzählt die atemberaubende Schatzsuche anhand von persönlichen Briefen und Tagebüchern der Schlüsselfiguren, bis zum dramatischen Showdown im Salzbergwerk von Altaussee.
Details
VerfasserInnenangabe: Robert M. Edsel mit Bret Witter. Aus dem amerik. Engl. übers. von Hans Freundl
Jahr: 2013
Verlag: St. Pölten ; Salzburg, Residenz-Verl.
E-Medium: Download E-Medium
Systematik: TE.GE.SX, TE.KB.KM
ISBN: 978-3-7017-4333-9
2. ISBN: 3-7017-4333-9
Beschreibung: 560 S. : Ill., kt.
Beteiligte Personen: Freundl, Hans
Sprache: ger
Mediengruppe: eBook