X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


75 von 173
Verrückt was unser Gehirn alles kann
selbst wenn es versagt
Verfasserangabe: Peter Dal-Bianco ; Peter Walla
Jahr: 2010
Verlag: Etsdorf am Kamp, Galila-Ver.
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 18., Weimarer Str. 8 Standorte: PI.HLG Dal-Bi / Wer will mich? Status: Nicht entleihbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Unser Handeln im Alltag wird vom Unterbewussten weitaus stärker kontrolliert als wir glauben. Unser kulturelles Bewusstsein, damit verbunden unsere Weltanschauung, wird schon in der Kindheit durch unterbewusste und unbewusste Einflüsse geprägt. Was bedeuten solche Erkenntnisse der modernen Hirnforschung für unser Leben? Ob beispielsweise Depressionen überhaupt als Krankheit gesehen werden, hängt davon ab, in welcher Kultur man aufgewachsen ist. So gibt es bei türkischen Zuwanderern weitaus mehr Selbstmordversuche als bei Österreichern und Deutschen; betroffen davon sind vor allem Frauen. Ist Homosexualität eine Krankheit? In der Kultur der katholischen Kirche ja! Sind hyperaktive Kinder krank, oder ist ADHS eine Modeerscheinung der westlichen Gesellschaft? Unser Gehirn ist zwar ein Produkt der Natur, aber auch ein Spiegelbild unser Kultur. In diesem leicht verständlichen Buch zeichnen die beiden Hirnforscher Peter Dal-Bianco und Peter Walla das Bild von einem Gehirn, das lebenslang einem Anpassungsprozess unterworfen ist.
Details
VerfasserInnenangabe: Peter Dal-Bianco ; Peter Walla
Jahr: 2010
Verlag: Etsdorf am Kamp, Galila-Ver.
Systematik: PI.HLG
ISBN: 978-3-902533-50-0
Beschreibung: 1. Aufl., 219 S. : Ill.
Sprache: ger
Fußnote: Literaturverz. S. 214 - 217
Mediengruppe: Buch