X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 64
Entlang der Martinswand
die Mittenwaldbahn
Verfasserangabe: Günter Denoth
Jahr: 2012
Verlag: Erfurt, Sutton
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.VBR Entl / College 6b - Technik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die am 28. Oktober 1912 eröffnete Mittenwaldbahn gilt als herausragendes Beispiel für die Epoche der frühen „Alpenbahnen“, die vor allem durch ihre kühnen Trassenführungen beeindrucken. Nach einer umfassenden Sanierung ist die Mittenwaldbahn rechtzeitig zu ihrem 100. Jubiläum bestens für die kommenden Jahrzehnte gerüstet.
Günter Denoth, Leiter des Verkehrsarchivs Tirol, dokumentiert in seinem sechsten Bildband zur Verkehrsgeschichte Tirols die einmalige Geschichte der Mittenwaldbahn von ihren Anfängen bis heute. Fast 200 bislang meist unveröffentlichte Fotos illustrieren die technische Meisterleistung des Baus, wie den aufsehenerregenden Martinswand-Tunnel oder die bekannte Schlossbachbrücke über die Zirler Klamm. Teils farbige Aufnahmen zeigen den Schienenverkehr, die Entwicklung von Lokomotiven und anderen Fahrzeugen und die Schönheit der Orte entlang der Bahn von Innsbruck über Garmisch-Partenkirchen bis Reutte.
Dieses Buch lädt Technikbegeisterte und Liebhaber der Region gleichermaßen zu einer nostalgischen Eisenbahnfahrt ein und setzt einer der spektakulärsten Bahnstrecken dies- und jenseits der österreichisch-deutschen Grenze ein prächtiges Denkmal.
(Klappentext) / Detailliertes Inhaltsverzeichnis siehe unten angeführten Link
Details
VerfasserInnenangabe: Günter Denoth
Jahr: 2012
Verlag: Erfurt, Sutton
Systematik: NT.VBR
ISBN: 978-3-86680-975-8
2. ISBN: 3-86680-975-1
Beschreibung: 127 S. : zahlr. Ill.
Beteiligte Personen: Denoth, Günter [Hrsg.]
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch