X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 7
Morbides Wien
die dunklen Bezirke der Stadt und ihrer Bewohner
VerfasserIn: Veigl, Hans
Verfasserangabe: Hans Veigl
Jahr: 2014
Verlag: Wien [u.a.], Böhlau
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: EH.W Veig / College 2c - Wien, Österreich Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: EH.W Veig / College 2c - Wien, Österreich Status: Entliehen Frist: 13.12.2022 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 20., Pappenheimg. 10-16 Standorte: EH.W Veig Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 27 Standorte: EH.W Veig Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Im barocken Wien blühten Todesvorstellungen und Jenseitsinszenierungen, die zum ständigen Gefährten der Wiener Gemütlichkeit wurden und auf den Alltag übergriffen. Ein Alltag der, zwischen Todessucht und Spottlust, zwischen Narrenturm und Wurstelprater, zwischen Galgenspektakel und Heurigem oszillierend, in dieser Stadt seinen einzigartigen kulturellen und moralischen Ausdruck fand. Da nimmt es auch nicht wunder, dass in diesem Umfeld die Verdrängung und die Traumdeutung als Ausdruck unbewusster Ängste und Wünsche entdeckt wurden. Auf seinem Streifzug durch die Wiener Bezirke schildert Hans Veigl kenntnis- und detailreich die Geschichte morbider Gebräuche und Institutionen.
Details
VerfasserIn: Veigl, Hans
VerfasserInnenangabe: Hans Veigl
Jahr: 2014
Verlag: Wien [u.a.], Böhlau
Systematik: EH.W
ISBN: 978-3-205-79576-6
2. ISBN: 3-205-79576-8
Beschreibung: 2., aktualisierte Aufl., 306 S. : Ill.
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch