X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


23 von 34
Hans Christian Andersen - Poet mit Feder und Schere
Verfasserangabe: herausgegeben von Anne Buschhoff und Detlef Stein ; mit einem Gastbeitrag von Ejnar Stig Askgård und Klaus Müller-Wille
Jahr: 2018
Verlag: Köln, Wienand
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KB.QB Andersen / College 5c - Kunst Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
"Die kleine Meerjungfrau", "Des Kaisers neue Kleider" oder "Die Prinzessin auf der Erbse" ¿ mit diesen Märchen erlangte der dänische Dichter Hans Christian Andersen (1805¿1875) bereits zu Lebzeiten Berühmtheit. Kaum bekannt ist, dass Andersen auch bildkünstlerisch tätig war. Denn seine feinsinnigen und überraschend modern anmutenden Arbeiten auf Papier verschenkte er nur an Freunde und Bekannte. Andersens ebenso zauberhafte wie bizarre Papierwelt reicht von radikal reduzierten Landschaftszeichnungen über grotesk anmutende Scherenschnitte bis zu experimentierfreudigen Klecksographien und collagierten Bilderbüchern. Der "andere Andersen" ist eine künstlerische Entdeckung! (VT)
Details
VerfasserInnenangabe: herausgegeben von Anne Buschhoff und Detlef Stein ; mit einem Gastbeitrag von Ejnar Stig Askgård und Klaus Müller-Wille
Jahr: 2018
Verlag: Köln, Wienand
Systematik: KB.QB
ISBN: 9783868324518
2. ISBN: 3868324518
Beschreibung: 238 Seiten
Sprache: ger
Fußnote: Enthält Literaturverzeichnis auf Seite 233-237
Mediengruppe: Buch