X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


13 von 26
New dark age
der Sieg der Technologie und das Ende der Zukunft
VerfasserIn: Bridle, James
Verfasserangabe: James Bridle ; aus dem Englischen von Andreas Wirthensohn
Jahr: 2020
Verlag: München, C.H.Beck
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.AV Brid / College 6b - Technik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Während neue Technologien immer schneller und immer massiver bis in die letzten Winkel unseres Lebens vordringen, sind wir immer weniger dazu in der Lage, sie unseren Erfordernissen anzupassen. Sie sind längst zu einer Bedrohung für humane Lebensformen geworden. In einer rasanten Tour de Force führt uns James Bridle, der «Orwell des 21. Jahrhunderts», durch die technologischen Dystopien der Gegenwart ¿ vom Klimawandel und dem Internet bis zur Automatisierung der Arbeitswelt und der omnipräsenten Datenerfassung. Doch er zeigt noch mehr: Wir müssen eine unberechenbar gewordene Welt anders denken lernen, wenn wir uns in unserem «New Dark Age» noch zurecht finden wollen.
 
 
 
«Höchste Zeit, dass jemand mal die Fenster aufreißt und ein wenig Dunkelheit ins Zimmer lässt. Bridle ist die beste App dafür.»
 
 
Harald Staun, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung
 
 
 
«Der britische Künstler und Autor James Bridle ist mit seinem Buch ¿New Dark Age¿ zum Popstar der Digitalisierungskritik geworden.»
 
 
Tobi Müller, Zeit online
 
 
 
«Mit großer Kompetenz und Klarheit geschrieben, spannend zu lesen und voller Einsichten in wenig reflektierte Zusammenhänge unserer Zeit.»
 
 
Gert Scobel, Philosophie Magazin
 
(Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Bridle, James
VerfasserInnenangabe: James Bridle ; aus dem Englischen von Andreas Wirthensohn
Jahr: 2020
Verlag: München, C.H.Beck
Systematik: NT.AV
ISBN: 978-3-406-75523-1
2. ISBN: 3-406-75523-2
Beschreibung: 1. Auflage in C.H. Beck Paperback, 319 Seiten : Illustrationen, Diagramme
Schlagwörter: Algorithmus, Automation, Digitale Revolution, Entwicklung, Fremdbestimmung, Gesellschaft, Neue Technologie, Sozialer Wandel, Technikbewertung, Automatisierungstechnik, Datenverarbeitung, Digitalisierung, Entstehung, Evolution, Mechanisierung, Reason <Programm>, Sein, Selbstbestimmung, Soziale Evolution, Soziokultureller Wandel, Spitzentechnologie, Technische Innovation, Technischer Fortschritt, Algorithmen, Automatisation, Automatisierung, Elektronische Revolution, Entwicklungsstadium, Gesellschaft / Strukturelle Anpassung, Gesellschaft / Strukturwandel, Gesellschaft / Wandel, Gesellschaftlicher Wandel, Gesellschaftswandel, Neue Technik, Neue Technologien, Soziale Veränderung, Soziale Änderung, Technik / Bewertung, Technikfolgenabschätzung, Technikfolgenbewertung, Technologiebewertung, Technologiefolgenabschätzung, Technology assessment, Unternehmen / Automation, Ursprung <Entwicklung>, Approximationsalgorithmus, Fortschritt, Industrieroboter, Informationsgesellschaft, Leistungsentwicklung, Leistungsgesellschaft, Modernisierung, Neue Medien, Persönlichkeitsentwicklung, Prozessautomation, Segmentierte Gesellschaft, Stammesgesellschaft, Technologie, Verhaltensentwicklung
Beteiligte Personen: Wirthensohn, Andreas [Übersetzer]
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch