X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 10
Friedens- und Konfliktforschung
eine Einführung
Verfasserangabe: Peter Imbusch ; Ralf Zoll (Hrsg.)
Jahr: 2010
Verlag: Wiesbaden, VS, Verl. für Sozialwiss.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.WF Frie / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.WF Frie / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Einführung in die Friedens- und Konfliktforschung gibt einen Überblick über zentrale Themenfelder der Friedens- und Konfliktforschung, angefangen bei den Grundlagen (Geschichte der Friedens- und Konfliktforschung, zentrale Begriffe, Konflikttheorien und Studienangebote in Deutschland) über zahlreiche Konfliktanalysen aus dem Bereich des internationalen Systems (Krieg und Völkermord, Fundamentalismus und Wasserkonflikte, Migration) sowie der Gesellschaft (Geschlechterkonflikte, demographische Konfliktpotenziale, Arbeitsbeziehungen, Deutsche Vereinigung, Energiekonflikte etc.) bis hin zu übergeordneten Fragen der Friedensethik, der Friedenserziehung und den möglichen Formen der Konfliktregelung. Teil I: Grundlagen (Geschichte der Friedens- und Konfliktforschung; Begriff; Konflikttheorien; Studienangebote in Deutschland) - Teil II: Konfliktanalysen (Konflikte im internationalen System; Gesellschaftliche Konfliktkonstellationen) - Teil III: Friedensethik, Friedenserziehung und Konfliktregelung (Einführung in die Friedensethik; Erziehung zur Friedensfähigkeit; Probleme ausländischer Militärinterventionen in innerstaatlichen Konflikten)
Details
VerfasserInnenangabe: Peter Imbusch ; Ralf Zoll (Hrsg.)
Jahr: 2010
Verlag: Wiesbaden, VS, Verl. für Sozialwiss.
Systematik: GP.WF
ISBN: 978-3-531-16414-4
Beschreibung: 5., überarb. Auflage, 581 S. : graph. Darst.
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch