X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 4
Mayada - Tochter des Irak
VerfasserIn: Sasson, Jean P.
Verfasserangabe: Jean Sasson. Dt. von Helmut Dierlamm ...
Jahr: 2003
Verlag: München, Blanvalet
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Bernoullistr. 1 Standorte: BB.OF Maya Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Das Buch schildert die Denunzination Mayadas, die eines Tages beschuldigt wird, in Ihrer Druckerei Flugblätter gedruckt zu haben, die die Absetzung des Präsidenten fordern. Daraufhin wird sie über die Darb AL-Sad Mared, der Straße ohne Wiederkehr, nach Baladiyat gebracht. In Baladiyat wird sie in die Zelle 52 gebracht, die sie mit anderen "Schattenfrauen" teilen muss. Mayada ist die Nr. 18, in einer für 8 Personen gebauten Zelle. Im Laufe des Buches werden die Erniedrigungen, Folterungen und Ängste der verschiedenen "Schattenfrauen" geschildert. Darüber hinaus erzählt Mayada während der "folterfreien Zeit" Geschichten aus ihrem bisherigen Leben; verbunden mit ihrem berühmten Stammbaum.
Details
VerfasserIn: Sasson, Jean P.
VerfasserInnenangabe: Jean Sasson. Dt. von Helmut Dierlamm ...
Jahr: 2003
Verlag: München, Blanvalet
Systematik: BB.OF
ISBN: 3-7645-0184-7
Beschreibung: 383 S. : Ill., Kt.
Beteiligte Personen: Dierlamm, Helmut
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Mayada - daughter of Iraq
Mediengruppe: Buch