X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


15 von 172
Himalaya
tibetisch heilen
Verfasserangabe: Buch und Regie: Waltraud Erhardt und Peter Obrist
Jahr: 2002
Verlag: Grünwald, Komplett-Media
Mediengruppe: DVD
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: TT.EL.SM Hima / College 2b - Länder, Reisen Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Bis 1992 war das ehemalige Königreich Spiti im indischen Himalaya für Fremde nicht zugänglich. In dieser kargen Bergwüste an der Westgrenze von Tibet hat sich eine große, über tausend Jahre alte Heiltradition erhalten. Der Film zeigt Leben und Arbeit von vier traditionellen Ärzten, Amchis genannt, die nach tibetisch-buddhistischer Methode heilen. Amchi zu sein ist hier in Spiti eine religiöse Aufgabe. Die meisten der 45 Amchis in den 45 Dörfern sind Ärzte in Familientradition und werden neun Jahre lang vom Vater ausgebildet. Die Pflanzen, Wurzeln Mineralien und Steine die sie für ihre komplexe Medizin brauchen, sammeln die Amchis alle selbst. Dafür ziehen sie jedes Jahr im Frühsommer über 5.000 Meter hoch in die grandiose Berglandschaft des Himalayas zu geheimen Plätzen, wo die heilkräftigsten Pflanzen wachsen und die heilenden Steine zu finden sind. (Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: Buch und Regie: Waltraud Erhardt und Peter Obrist
Jahr: 2002
Verlag: Grünwald, Komplett-Media
Systematik: TT.EL.SM
ISBN: 3-8312-9299-X
Beschreibung: 1 DVD-Video (45 Min.)
Beteiligte Personen: Erhardt, Waltraud; Obrist, Peter
Fußnote: Sprache: dt.
Mediengruppe: DVD