X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 7
Heilende Trauer
Verlust und Schmerz überwinden durch Kontakte mit Verstorbenen
VerfasserIn: Praagh, James van
Verfasserangabe: James van Praagh
Jahr: 2006
Verlag: München, Heyne
Reihe: Heyne ; 70056
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Bernoullistr. 1 Standorte: PI.OO Van P Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Trauerarbeit; Jenseitskontakt; Medium; ErlebnisberichtTaschenbuchausgabe des bei Ansata 2003 erschienenen Originals (hier nicht angezeigt). Der Autor ist tätig als Medium, das angeblich die Botschaften von Verstorbenen entschlüsseln und sie an die Hinterbliebenen weitergeben kann. Das Ganze ist eine Mischung aus durchaus konventionellen Empfehlungen zur Trauerarbeit und ASW-Spiritualität. Van Praagh vermittelt seine medialen Fähigkeiten in einer Vielzahl von Readings: bei Sterbefällen unter Angehörigen und Freunden sowie bei Verlusten anderer Art (z.B. Scheidung, Krankheit, Midlife-Crisis, Verlust eines Haustiers) und liefert mit Meditationen und Übungen Anregungen, selbst mit den Verstorbenen in Kontakt zu treten bzw. mit Verlusten so umzugehen, dass an die Stelle von Depression und Tauer "ein neues Leben", inneres Wachstum möglich wird. - Für Leser, die eine Neigung haben zur spekulativ-spirituellen Seite der Trauerbewältigung à la E. Kübler-Ross oder R. Moody, auch neben B. Jakoby ("Das Leben danach": ID 45/01) oder S. Levine ("Sich öffnen ins Leben": BA 4/01). (3)
Details
VerfasserIn: Praagh, James van
VerfasserInnenangabe: James van Praagh
Jahr: 2006
Verlag: München, Heyne
Systematik: PI.OO
ISBN: 978-3-453-70056-7
2. ISBN: 3-453-70056-2
Beschreibung: Taschenbucherstausg., 295 S.
Reihe: Heyne ; 70056
Originaltitel: Healing grief
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Buch