X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 54
Ein Frauenherz
Roman
VerfasserIn: Bourget, Paul
Verfasserangabe: Paul Bourget. Aus dem Franz. übers. von Caroline Vollmann. Nachw. von Hermann Lindner
Jahr: 2006
Verlag: Zürich, Manesse-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: DR Bour / College 1c - Literatur Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Dreiecksgeschichte um eine junge Witwe und ihre beiden Liebhaber, die im großbürgerlich-adeligen Milieu Ende des 19. Jahrhunderts in Paris spielt.Paris 1881. Die schöne und hoch angesehene junge Witwe Juliette de Tillières hat einen heimlichen Liebhaber, den Grafen de Poyanne, dem sie sich versprochen fühlt. Da trifft sie den attraktiven Lebemann Casal, der sie umwirbt und ihr zuliebe sein Leben ändern will. Juliette stürzt in einen Gewissenskonflikt. Sie liebt Casal, will aber Poyanne nicht verletzen. Sie zögert und beschwört damit eine Katastrophe herauf. Bourget (1852-1935) ist ein Dichter an der Schwelle zur Moderne. Die klassische Dreiecksgeschichte zwischen einer femme fragile und 2 ungleichen Liebhabern ist angesiedelt im großbürgerlich-adligen Milieu des rechten Seine-Ufers. Aber im Gegensatz zu anderen literarischen Figuren der Belle-Epoque stehen Bourgets Menschen unter strengen moralischen Gesetzen. Liebe und Willenskraft sind zur Überwindung einer moralischen Krise unerlässlich. Ein psychologischer Roman, ein farbiges Gemälde aus vergangener Zeit, unsentimental und spannend.
Details
VerfasserIn: Bourget, Paul
VerfasserInnenangabe: Paul Bourget. Aus dem Franz. übers. von Caroline Vollmann. Nachw. von Hermann Lindner
Jahr: 2006
Verlag: Zürich, Manesse-Verl.
Systematik: DR
ISBN: 978-3-7175-2082-5
2. ISBN: 3-7175-2082-2
Beschreibung: 505 S.
Beteiligte Personen: Vollmann, Caroline; Lindner, Hermann
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Un coeur de femme
Mediengruppe: Buch