X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 11
Risiken und Nebenwirkungen von Psychotherapie
Erfassung, Bewältigung, Risikovermeidung
Verfasserangabe: Michael Linden | Bernhard Strauß (Hrsg.) ; mit Beiträgen von H.J. Freyberger | M.-L. Haupt | R. Hellweg [und 16 anderen]
Jahr: [2018]
Verlag: Berlin, Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HP Risi / College 3f - Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Keine Therapie ohne Risiken, Nebenwirkungen oder gar Komplikationen: Das gilt auch für die Psychotherapie. Nicht nur die Wirkung der Therapie selbst, sondern ebenso die Interaktion zwischen Therapeut und Patient, das Verhalten des Therapeuten oder das Setting bergen Risiken für beide Seiten.
Ausgehend von einer grundlegenden Definition, Klassifikation und den empirischen Befunden zu Psychotherapienebenwirkungen werden die wesentlichen Risiken verschiedener Psychotherapieverfahren und -formen dargestellt. Das Thema wird aus der Perspektive des Therapeuten wie auch des Patienten abgehandelt, die beide Nebenwirkungen ausgesetzt sein können. Es werden konkrete Strategien zur Vorbeugung und Reduktion von Risiken und Nebenwirkungen gegeben.
Die 2., aktualisierte Auflage des Buches ist ein Beleg dafür, dass das Thema der Psychotherapie-Nebenwirkungen auf zunehmendes Interesse stößt und insbesondere in Fachkreisen, der Forschung, der Ausbildung und Therapie Beachtung findet. Das Buch wendet sich an Wissenschaftler sowie Praktiker und will zu einer offenen und sachlichen Diskussion des Themas beitragen.
 
Inhalt / / 1 Definition und Klassifikation von Psychotherapie-Nebenwirkungen l / Marie-Luise Haupt, Michael Linden und Bernhard Strauß / 1.1 Nebenwirkungsorientierung in der Psychotherapie l / 1.2 Bisherige Systematisierungsversuche von negativen Psychotherapiefolgen 2 / 1.3 Unerwünschte Ereignisse 4 / 1.4 Negative Therapiewirkungen 6 / 1.5 Nebenwirkung oder Kunstfehlerfolge 8 / 1.6 Therapeutische Risiken, Nebenwirkungsprofil und Kontraindikationen 9 / 1.7 Abschätzung der Schwere und negativer Folgen von Psychotherapie-Nebenwirkungen 9 / 2 Empirische Befunde zum Spektrum und zur Häufigkeit von unerwünschten Wirkungen, Nebenwirkungen und Risiken von Psychotherapie 15 / Sophie Kaczmarek-Nitsch und Bernhard Strauß / 2.1 Haupt- und Nebenwirkungen, gute und weniger gute Therapie 15 / 2.2 Erfassung unerwünschter Wirkungen von Psychotherapie 19 / 2.3 Die Häufigkeit von unerwünschten Wirkungen und Nebenwirkungen in der Psychotherapie 20 / 2.4 Schäden und Kunstfehlerfolgen 24 / 3 Zum dialektischen Verhältnis von Haupt- und Nebenwirkungen in der Psychotherapie: „Wo gehobelt wird, da fallen auch Späne“ 33 / Harald Freyberger und Carsten Spitzer / 3.1 Nebenwirkungen als Therapieziel 33 / 3.2 Monitoring und Wahrnehmung von Haupt- und Nebenwirkungen 36 / 3.3 Ereignisse außerhalb der Therapie 36 / 3.4 Symptomschwere zu Beginn der Behandlung und die therapeutische Beziehung 37 / 4 Spezifische Nebenwirkungen von psychodynamischer Psychotherapie 41 / Horst Kachele und Micha Hilgers / 4.1 Einleitung 41 / 4.2 Begriffsbestimmungen 42 / 4.3 Nebenwirkungen 42 / 4.4 Unmittelbare unerwünschte Wirkungen und Schäden 44 / 4.5 Aufklärung der Patienten zu Beginn und während der Behandlung 54 / 4.6 Empfehlung für den Umgang mit Nebenwirkungen 55 / 5 Risiken und Nebenwirkungen von Verhaltenstherapie 59 / Yvonne Nestoriuc und Winfried Rief / 5.1 Einleitung 59 / 5.2 Spezielle Risiken und Nebenwirkungen ausgewählter verhaltenstherapeutischer Interventionen 61 / / / 53 Patientenaufklärung zu Risiken und Nebenwirkungen in der Verhaltenstherapie 66 / 54 Risiken und Nebenwirkungen als Thema in der therapeutischen Weiterbildung und Supervision 68 / 5-5 Empirische Studien zu Prävalenz und Einflussfaktoren negativer Effekte von Verhaltenstherapie 69 / 6 Nebenwirkungen und unerwünschte Wirkungen von Gruppentherapien 75 / Bernhard Strauß und Dankwart Mattke / 6.1 Destruktive Folgen von Gruppen 75 / 6.2 Kontraindikationen 76 / 6.3 Zustandsverschlechterungen, Nonresponse, Therapieabbrüche in Gruppen 77 / 6.4 Nebenwirkungen und deren Determinanten 79 / 7 Patientenbeschwerden über psychotherapeutische Behandlungen 87 / Andrea Schleu, Veronika Hillebrand“ Sophie Kaczmarek-Nitsch und Bernhard Strauß / 7.1 Beschwerdestellen 87 / 7.2 Art und Anzahl von Beschwerden 88 / 73 Beschwerdekategorien 90 / 74 Auswirkungen von Grenzüberschreitungen bei denRatsuchenden 93 / 7.5 Psychodynamik der Grenzverletzungen im Behandlungsprozess 95 / 7.6 Vorgehen bei der Beratung am Beispiel des Ethikvereins 96 / 7.7 Prävention, Schlussfolgerungen für die therapeutische Praxis, Aus- und Weiterbildung 98 / 7.8 Rechtliche Folgen 100 / 8 Negativfolgen von Psychotherapie in der sozialmedizinischen Begutachtung 105 / Rainer Hellweg und Maria Kensche / 8.1 Die Aufgabe sozialmedizinischer Begutachtungen 105 / 8.2 Die Bedeutung psychotherapeutischer Behandlungen / für sozialmedizinische Begutachtungen 107 / 8.3 Negativfolgen von Psychotherapie, die in der Begutachtung erkennbar w erden 112 / 9 Die rechtlichen Nebenwirkungen der Psychotherapie 117 / Bernhard Jakl / 9.1 Psychotherapie als Gegenstand des Rechts 117 / 9.2 Zivilrecht 118 / 9.3 Zivilrechtliche Haftung bei Pflichtverletzungen 126 / 94 Strafrecht 130 / 9.5 Öffentliches Recht 132 / 10 Nebenwirkungen von Psychotherapie beim Psychotherapeuten 139 / Wolfgang Schneider / 10.1 Psychotherapeuten als Risikogruppe 139 / 10.2 Was ist das besondere am Psychotherapeutenberuf? 142 / / / 10.3 Exkurs - Missbrauch in der Psychotherapie 147 / 10.4 Spezielle Nebenwirkungen bei Psychotherapeuten 148 / 10.5 Allgemeine Auswirkungen des Psychotherapeutenberufes 150 / 11 Erfassung von Nebenwirkungen in der Psychotherapie 157 / Michael Linden und Marie-Luise Haupt / 11.1 Der Mangel an Nebenwirkungsforschung in der Psychotherapie 157 / 11.2 Besondere Probleme der Erfassung von Nebenwirkungen in der Psychotherapie 158 / 11.3 Allgemeine Methoden zur systematischen Erfassung von Nebenwirkungen 160 / 11.4 Das UE-ATR-Schema und die Checkliste 162 / 11.5 Welche Erkenntnisse können mit der Checkliste gewonnen werden? 165 / 12 Der Therapeut als Ansatzpunkt für die Vermeidung von Psychotherapienebenwirkungen 169 / Michael Martens / 12.1 Die Verantwortung des Therapeuten 169 / 12.2 Aufklärung über die Risiken als präventive Maßnahme? 171 / 12.3 Aufklärung über die vom Therapeuten ausgehenden Risiken 172 / 12.4 Auswahl des richtigen Therapeuten 172 / 12.5 Persönlichkeitsmerkmale und eigene Störungen 174 / 12.6 Tagesverfassung 174 / 12.7 Therapiephasen 175 / 12.8 Inhalte einer Patienteninformation über den Therapeuten 176 / 12.9 Reparieren oder Delegieren: der schwierige Umgang mit den eigenen Grenzen 177 / 12.10 Der Therapeut als Kontraindikation: die Kunst der Überweisung 178 / 12.11 Supervision, Selbstreflexion oder Kooperation? 181 / 12.12 Kotherapie 182 / 13 Die Ausbildung, Weiterbildung und Supervision von Psychotherapeuten unter der Risikovermeidungsperspektive 185 / Serge K.D. Sulz / 13.1 Einleitung 185 / 13.2 Risiken und Nebenwirkungen unter Ausbildung^ und / Fortbildungsbedingungen 187 / 13.3 Risikovermeidung und Nebenwirkungsminimierung durch Ausbildung und Supervision 192 / 13.4 Kontinuierliche Qualitätssicherung 194
Details
VerfasserInnenangabe: Michael Linden | Bernhard Strauß (Hrsg.) ; mit Beiträgen von H.J. Freyberger | M.-L. Haupt | R. Hellweg [und 16 anderen]
Jahr: [2018]
Verlag: Berlin, Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
Systematik: PI.HP
ISBN: 9783954664009
2. ISBN: 3-95466-400-3
Beschreibung: 2., aktualisierte Auflage, XIII, 201 Seiten : Illustration
Beteiligte Personen: Linden, Michael; Strauß, Bernhard
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis auf Seite 200-201
Mediengruppe: Buch