X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 116
Werther!
Verfasserangabe: Goethe. Text: Nicolas Stemann und Philipp Hochmair. Musik: Die Elektrohand Gottes. Komp.: Nikolaus Woernle ; Tobias Herzz Hallbauer
Jahr: 2019
Verlag: Wien, Hoanzl
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: CD.DD.D Goeth Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 04., Favoritenstr. 8 Standorte: CD.DD.D Goeth Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.DD.D Goeth / College 1h - Hörbuch & Film Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 11., Gottschalkgasse 10 Standorte: CD.DD.D Goeth Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Barbara-Prammer-Allee 11 Standorte: CD.DD.D Goet Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Bernoullistr. 1 Standorte: CD.DD.D Goeth Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Nach seiner gefeierten Adaption des ¿Jedermann¿ kehrt Philipp Hochmair mit seinem neuen Album "Werther! zu seinen Ursprüngen zurück und geht im Prozess der Annäherung an einen Klassiker der Weltliteratur abermals ein Stück weiter.
Hochmair hat seinen Monolog von Johann Wolfgang von Goethes Briefroman ¿Die Leiden des jungen Werthers¿ über den liebeskranken Anti-Bürger nach 1500 Live-Auftritten von Moskau bis Bogotá und seiner Hörbuch-Aufnahme von 2003 neu interpretiert und gemeinsam mit seiner Band Die Elektrohand Gottes musikalisch vertont. Die elektronische Soundcollage gibt den Herzschlag der Reise durch die Verwirrungen der Gefühle bis zur unausweichlichen Katastrophe vor. Lustvoll und unmittelbar verdichtet Hochmair das Kultbuch zur intensiven Innenschau und macht Werther so zu unserem Zeitgenossen: Eine Einladung zum wohl berühmtesten Ego-Trip der deutschen Literatur.
Details
VerfasserInnenangabe: Goethe. Text: Nicolas Stemann und Philipp Hochmair. Musik: Die Elektrohand Gottes. Komp.: Nikolaus Woernle ; Tobias Herzz Hallbauer
Jahr: 2019
Verlag: Wien, Hoanzl
Beschreibung: Hoanzl, 1 CD + 1 Booklet
Fußnote: Nach der Inszenierung "Werther" von Nicolas Stemann. Nach Johann Wolfgang von Goethes Roman "Die Leiden des jungen Werther
Mediengruppe: Compact Disc