X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


14 von 13791
Das Buch der Tagebücher
Verfasserangabe: ausgew. von Rainer Wieland
Jahr: 2010
Verlag: München ; Zürich, Piper
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: BB.AL Buch / College 1k - Tagebücher & Briefe Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Arthur Schnitzler nannte es einen »Spucknapf meiner Stimmungen«: das Tagebuch. Denn es erzählt von persönlichen Triumphen und Enttäuschungen, hochfliegenden Plänen und erotischen Phantasien, es ist Beichtstuhl und Ideenspeicher zugleich. Das Tagebuch muss auf niemanden Rücksicht nehmen. Und vielleicht gehören deshalb so viele zum Schatz der Weltliteratur: Von Samuel Pepys, den Brüdern Goncourt, Christoph Kolumbus, Tolstoi, Kafka und Virginia Woolf bis zu Thomas Mann, Andy Warhol und Martin Walser - alle großen Tagebuchschreiber werden in dieser ultimativen Sammlung zu Wort kommen. Über tausend Fundstücke voller Einsichten und Indiskretionen von mehr als 160 Autoren hat Rainer Wieland zu einem einzigartigen Buch komponiert: 500 Jahre Tagebücher in einem großen Diarium, das sich über 365 Tage von Neujahr bis Silvester erstreckt. (Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: ausgew. von Rainer Wieland
Jahr: 2010
Verlag: München ; Zürich, Piper
Systematik: BB.AL
ISBN: 978-3-492-05326-6
2. ISBN: 3-492-05326-2
Beschreibung: 694 S.
Beteiligte Personen: Wieland, Rainer
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch