X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


14 von 17
Lebenswelten von Jugendlichen verstehen
Herausforderungen für Lehrkräfte an Berufsschulen
Verfasserangabe: Prof. Klaus Hurrelmann (Hrsg.) ; Tamara Huber, Silke Orth (Autorinnen)
Jahr: 2016
Verlag: Hamburg, Handwerk und Technik
Reihe: HT; 201
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.T Hube / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 17.09.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: PN.T Hube Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Bernoullistr. 1 Standorte: PI.UB Hube Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
(I-17/06-C3) (G ZWs / FP)
VERLAGSTEXT: / / Nirgendwo sonst treffen Lehrkräfte auf eine so heterogene Schülerschaft wie in den Klassen berufsbildender Schulen. Die Schülerinnen und Schüler kommen aus verschiedenen Milieus, verfügen über unterschiedliche Vorbildung und jeder von ihnen bringt seine ganz eigenen Probleme und Potenziale mit in den Unterricht. / Anhand aktueller Jugendstudien analysiert das Buch, was die heutige Azubi-Generation ausmacht und was das für Lehrerinnen und Lehrer in der Berufsschule bedeutet. Der neue Ratgeber beleuchtet zentrale berufsschulbezogene Handlungsfelder und skizziert Lösungsansätze für zahlreiche Herausforderungen, vor denen Lehrkräfte an Berufsschulen täglich stehen.
 
AUS DEM INHALT: / / Vorwort des Herausgebers 4 / Vorwort6 / Was macht einen guten (Berufsschul-)Lehrer aus? .10 / / 1. Berufsorientierung braucht Schule !.13 / Wie orientieren sich Jugendliche bei der Berufswahl?14 / Berufsorientierung braucht Berufsschule!15 / Wie orientieren sich Jugendliche?17 / Wie kann die Berufsschule Jugendliche bei der Berufswahl unterstützen?.21 / Fakten im Überblick26 / / 2. Berufsbilder im Wandel - Soft Skills 4 .0 . 29 / Schlüsselkompetenzen. 33 / Mit den Schülern Skills entdecken36 / Digitale Kompetenzen fördern.40 / Mut machen und Selbstbewusstsein fördern42 / / 3. Wie ticken junge Leute ? 43 / Generation Y: Die heimlichen Revolutionäre?.44 / Generationen-Check46 / Lebensphase Jugend: Viel früher erwachsen?48 / Die Lebenswelten Jugendlicher50 / Die Sinus-Jugendstudie 2016 51 / Die Sinus-Jugendtypen. 52 / Die Shell Jugendstudien.68 / Was zeichnet die Digital Natives aus?. 71 / Tipps zum Umgang mit der Generation Internet 74 / Mediennutzung: Wie gehen Jugendliche online? 75 / Was tun Jugendliche in ihrer Freizeit?.77 / Was ist jungen Leuten w ichtig?78 / Welche Sorgen haben Jugendliche?.79 / Azubi Interviews. 80 / / 4. Berufliche Ausbildung ¿ quo vadis ? 87 / Aktuelle Trends auf dem Ausbildungsmarkt 88 / Ursachen für den Rückgang der Ausbildungsverträge 89 / Wo bleiben Ausbildungsplätze unbesetzt?.90 / Wie viele Auszubildende bleiben in ihrem Beruf?. 93 / Ausblick93 / Unterrichtsidee: Berufsfelder kennen lernen. 95 / Die Berufsfelder im Überblick.96 / / / Wie erleben Jugendliche den Start ins Berufsleben?97 / Zufriedenheit von Azubis am Ausbildungsplatz. 98 / Welche Erwartungen haben Jugendliche an die berufliche Zukunft und / die eigene Tätigkeit?99 / Was erhoffen sich Jugendliche von ihrer beruflichen Ausbildung?100 / Was macht einen Ausbildungsbetrieb für Jugendliche attraktiv?. 101 / Wie fleißig und ehrgeizig sind junge Leute?.102 / / 5. Azubis welcome 103 / Berufsschüler mit Migrationshintergrund und Flüchtlinge104 / Übergänge in die duale Berufsausbildung und Ausbildungserfolg von jungen / Menschen mit Migrationshintergrund.105 / Erklärungsansätze für die niedrigeren Einmündungschancen106 / Flüchtlinge in der beruflichen Ausbildung 108 / Tipp: Was kann ich als Berufsschullehrer tun?111 / Nützliche Informationen. 112 / Unterrichtsidee: Kulturelle Vielfalt leben114 / / 6. Faktoren für eine gelingende Lehrer-Schüler-Interaktion 115 / Die Macht der Lehrer.116 / Gemeinschaft und Identität.119 / Ausbildungsabbrüche und Vertragslösungen121 / Frühzeitig Probleme erkennen - Der Lehrer als Vermittler125 / Moderation126 / Chancen und Probleme von wöchentlichem Unterricht und Blockunterricht. 127 / Strukturelle Herausforderungen der Ausbildung 129 / Zukunftsperspektive. 133 / Handlungsfelder in der beruflichen Ausbildung. 134 / Feedback-Regeln für Konfliktgespräche.140 / Probleme lösen Schritt für Schritt.142 / / 7. Berufsausbildung : Zugänge, Strukturen , Aufgaben und Lernorte .143 / Beruf: Berufsschullehrer/in144 / Lernort Berufsschule 148 / Finanzielle Fördermittel in der dualen Ausbildung.149 / Lernort Ausbildungsbetrieb.150 / / 8. A n h a n g .155 / Über den Herausgeber und die Autorinnen156 / Literaturverzeichnis 157 / Impressum.168
Details
VerfasserInnenangabe: Prof. Klaus Hurrelmann (Hrsg.) ; Tamara Huber, Silke Orth (Autorinnen)
Jahr: 2016
Verlag: Hamburg, Handwerk und Technik
Systematik: PN.T, I-17/06
ISBN: 978-3-582-00201-3
2. ISBN: 3-582-00201-2
Beschreibung: 168 Seiten : Illustrationen : farbig : Diagramme : Plan
Reihe: HT; 201
Beteiligte Personen: Hurrelmann, Klaus
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch