X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 31
Der Mythenjäger
Texte von Norbert Elias
VerfasserIn: Elias, Norbert
Verfasserangabe: hrsg. und eingel. von Hermann Korte
Jahr: 2013
Verlag: Wiesbaden, Springer VS
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.AT Elia / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Norbert Elias (1897 - 1990) hat sich in seinem umfangreichen Werk immer wieder mit der Frage auseinandergesetzt, wie Menschen ihr Wissen über die Entstehung und die Probleme dergroßen und kleinen Gesellschaften, die sie miteinander bilden und in denen sie verflochten sind, verbessern können. Er war davon überzeugt, dass die Soziologie dazu einen wichtigenTeil beitragen kann, wenn sie sich auf ihre spezifischen Möglichkeiten besinnt und auch nicht vergisst, ihre eigenen theoretischen und methodischen Grundlagen immer wieder zuüberprüfen. Elias verstand sich als Mythenjäger. Er wollte den Menschen helfen, die gesellschaftlichen Prozesse, in die sie eingebunden sind, besser zu verstehen. Die ausgewähltenTexte zeigen seine Haltung als Wissenschaftler, seine theoretische Orientierung und seine Sicht auf das Verhalten und das Handeln der Menschen.
Details
VerfasserIn: Elias, Norbert
VerfasserInnenangabe: hrsg. und eingel. von Hermann Korte
Jahr: 2013
Verlag: Wiesbaden, Springer VS
Systematik: GS.AT
ISBN: 978-3-658-03864-9
2. ISBN: 3-658-03864-0
Beschreibung: 329 S.
Beteiligte Personen: Korte, Hermann (Soziologe)
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch