X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 12
Polarfrauen
mutige Gefährtinnen großer Entdecker
VerfasserIn: Herbert, Kari
Verfasserangabe: Kari Herbert. Aus dem Engl. von Frank Auerbach ...
Jahr: 2010
Verlag: München, Malik
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: ER.Q Herb / College 2b - Länder, Reisen Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Barbara-Prammer-Allee 11 Standorte: ER.Q Herb / Biographien Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die größte Rettungsaktion der Polargeschichte leitete Lady Jane Franklin. Josephine Peary pflegte ihren Mann Richard auf seiner Grönlandexpedition im Jahre 1891 gesund, nachdem dieser bereits mit dem Tod gerungen hatte. Zwei Jahre später brachte sie im arktischen Winter die gemeinsame Tochter zur Welt. Mit ihrem Mut und Tatendrang standen die Gefährtinnen der großen Polarfahrer diesen in nichts nach. Und doch weiß man bis heute kaum etwas über sie. Kari Herbert, Tochter des britischen Polarforschers Sir Wally Herbert, hat jahrelang recherchiert und bisher ungesichtete Aufzeichnungen, Tagebücher und Briefe der Polarfrauen studiert. Mit ihren einfühlsamen Lebensbildern rückt sie 200 Jahre Polargeschichte in ein neues Licht. Kari Herbert, die 1970 geborene Tochter des Polarforschers Wally Herbert lebte selbst als kleines Kind zwei Jahre bei den Inuit. Das Leben ihrer Mutter ist Auftakt zu ebenso unterhaltsamen wie gut recherchierten Lebensbildern von Frauen bekannter Entdecker wie Ernest Shackleton oder Robert Scott.
Details
VerfasserIn: Herbert, Kari
VerfasserInnenangabe: Kari Herbert. Aus dem Engl. von Frank Auerbach ...
Jahr: 2010
Verlag: München, Malik
Systematik: ER.Q, I-11/02, BI.OF
ISBN: 978-3-89029-382-0
2. ISBN: 3-89029-382-4
Beschreibung: 366 S. : Ill.
Beteiligte Personen: Auerbach, Frank [Übers.]
Originaltitel: Heart of the hero <dt.>
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch