X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


34 von 48
Eine Verzweiflung
Roman
VerfasserIn: Reza, Yasmina
Verfasserangabe: Yasmina Reza. Aus dem Franz. von Eugen Helmlé
Jahr: 2001
Verlag: München ; Wien, Hanser
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: DR Reza / College 1c - Literatur Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 23., Breitenfurter Str. 358 Standorte: DR Reza Status: Entliehen Frist: 04.11.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
In einem großen assoziativen Monolog hadert ein zorniger alter Mann mit seinem abwesenden Sohn, dem er Genügsamkeit und friedfertige Willensschwäche vorwirft. Das "Gespräch" kreist um Familie und Freunde, um existenzielle und Zeitprobleme, um Leben und Tod und immer wieder um das Thema Glück. Der Alte sieht im Müßiggang ein Symbol für die Monotonie, die er zeitlebens gefürchtet hat und jetzt mit Gartenarbeit bekämpft. Seine Empörung, gerecht und ungerecht, wird zur tragikomischen Beschimpfung unserer Zeit. Ein sympathischer Misanthrop: Böse, leidenschaftlich und schonungslos. Mit dramaturgischem Instinkt, bewiesen in ihren beiden erfolgreichen Bühnenstücken, hält die Autorin die Balance zwischen Abgrund und Groteske.
Details
VerfasserIn: Reza, Yasmina
VerfasserInnenangabe: Yasmina Reza. Aus dem Franz. von Eugen Helmlé
Jahr: 2001
Verlag: München ; Wien, Hanser
Systematik: DR
ISBN: 3-446-19978-0
Beschreibung: 133 S.
Beteiligte Personen: Helmlé, Eugen
Originaltitel: Une désolation <dt.>
Fußnote: Aus dem Franz. übers.
Mediengruppe: Buch