X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8274 von 8405
Rette sich, wer kann (das Leben)
VerfasserIn: Godard, Jean-Luc
Verfasserangabe: Regie: Jean-Luc Godard
Jahr: 2012. Film von 1980
Verlag: Studiocanal GmbH
Mediengruppe: DVD
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: TT.KT.01 Goda / College 5a - Szene Status: Entliehen Frist: 02.11.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Denise will ihr Leben ändern. Sie kündigt den Job, verlässt ihren Freund Paul und zieht aufs Land. Paul würde auch sein Leben ändern, aber er hat nicht Denises Mut. Stattdessen sucht er Trost und Nähe bei der Prostituierten Isabelle. Sie zieht in Denises leere Wohnung, aber am liebsten würde sie auch raus aus der Stadt und weg von den prügelnden Zuhältern.
Mit seinen drei lose verknüpften Geschichten kehrt Godard zum „großen“ Kino zurück. Er nennt „"Rette sich, wer kann (das Leben)"“ seinen „zweiten ersten Film“. Nach über einem Jahrzehnt politischer Traktatsfilme und Videodokumentationen erzählt Godard wieder echte Filmgeschichten: immer noch ungestüm und rätselhaft. (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Godard, Jean-Luc
VerfasserInnenangabe: Regie: Jean-Luc Godard
Jahr: 2012. Film von 1980
Verlag: Studiocanal GmbH
Systematik: TT.KT.01, TT.KT.14
Interessenkreis: Ab 16 Jahren, Sammlung Duffek
Altersfreigabe: 16
Beschreibung: 84 Min.
Schlagwörter: Deutschland <Bundesrepublik>, Film, Frankreich, Schweiz, Österreich, Französisch, Sprache, Deutsch, Untertitel <Film>, Deutsche <Bundesrepublik>, Franzosen, Schweizer, Videokassette, Österreicher, Audiodeskription, Deutschland <Westliche Länder>, Deutschland <Vereinigtes Wirtschaftsgebiet>, Deutschland <Westzonen>, Austria (eng), BRD <1949-1990>, Bundesrepublik Deutschland <1949-1990>, Cisleithanien, Confederazione Svizzera, Confoederatio Helvetica, Confédération Suisse, Deutschland / Bundesrepublik <1949-1990>, Die im Reichsrat vertretenen Königreiche und Länder <Österreich>, Eidgenossenschaft <Schweiz>, Filmaufnahme, Filme, France, Habsburgermonarchie, Habsburgerreich, Helvetia, Helvetien, Helvetische Republik, Kino <Film>, La France, Ostmark, République Francaise, Schweiz / Eidgenossenschaft, Schweizerische Eidgenossenschaft, Spielfilm, Spielfilme, Suisse, Svizzera, Svizzra, Westdeutschland <Bundesrepublik, 1949-1990>, Zisleithanien, Französische Sprache, Langue d'Oil, Sprachen, Deutsche Sprache, Dialogübersetzung <Film>, Hochdeutsch, Neuhochdeutsch, Amateurfilm, Animationsfilm, Audiovisuelles Material, Dokumentarfilm, Filmkomödie, Frankreich <Süd>, Kinderfilm, Liebesfilm, Mockumentary, Stereoskopischer Film, Stummfilm, Westernfilm, Österreich <Ost>, Galloromanisch, Geheimsprache, Schlagfertigkeit, Denglisch, Jiddisch, Schweizerdeutsch, Südgermanische Sprachen
Originaltitel: Sauve qui peut (la vie)
Fußnote: Sprache: Französisch; Untertitel: Deutsch.
Mediengruppe: DVD